Eigenbau eines VR Headsets mit zwei Smartphones

Dieses Thema im Forum "VR Hilfe: Fragen & Antworten" wurde erstellt von freedom, 2. Dezember 2019.

  1. Hallo liebe Community,

    ich möchte gern ein eigenes VR Headset bauen und zwar mit zwei Smartphones und zwar eins für jedes Auge.
    Wie das mit einem Smartphone funktioniert weiß ich bereits und zwar z.B. über die Trinus VR App.

    Aber bei zwei Smartphones habe ich absolut keine Ahnung wie das funktionieren soll.
    Ich habe schon stundenlang das Web durchforstet aber leider ohne Erfolg. Bei YouTube habe ich eine Person gefunden die das hinbekommen hat aber leider nicht wie man das nachmachen kann. Das Ganze soll über Steam VR laufen.

    Habt Ihr da ne Idee woher ich Infos darüber her bekommen könnte oder wie man sowas hinbekommen könnte? Das ist nämlich ein kleiner Traum von mir.

    Über eine Antwort von Euch würde ich mich sehr freuen!

    Danke schon mal für Eure Antworten!

    Mit besten Grüßen
     
  2. Das dürfte schwierig werden. Und es stellt sich die Frage: wozu?
     
  3. spannendes Projekt.. Die Herausforderungen sehe ich insbesondere in diesen Bereichen:
    - Halterung (nehme an mit 3D-Drucker bist du ausgerüstet), wahrscheinlich wird das Gewicht ziemlich frontlastig..
    - Linsen die für ein ganzes Smartphone funktionieren und nicht nur die Hälfte abdecken (die es in jedem Cardboard gäbe)
    - Software: Jedes Cardboard hat eine eigene Konfiguration, wie das Bild auf dem Smartphone dargestellt werden soll. Müsstest du alles selber programmieren, auch Zusammenspiel mit Open VR von Steam..
    - Tracking: wird wohl wie bei allen Smartphone Lösungen auf 3DoF statt 6DoF hinauslaufen und Steam VR nur sehr eingeschränkt nutzbar sein (wenn alle vorherigen Herausforderungen gelöst sind)

    Viel Glück;)
     
  4. @Agent35 Vielen Dank für deine Antwort und ja viel Glück kann ich gut gebrauchen ;)! Jep das mit dem Programmieren habe ich mir schon halber gedacht. Das wird das Schwierigste für mich.
    Hast du vielleicht ne Idee wo ich mir Infos dazu holen könnte - vor allem bezüglich Open VR?

    Vielen Dank schon mal für deine Antwort!

    Mit besten Grüßen!
     
  5. @Agent35 Danke für die Info! Ich guck mir das mal an!



    @vale46 Danke für die Info! Das schaue ich mir ebenfalls an!


    SolKutTeR: Beiträge zusammengefügt
     
    #7 freedom, 3. Dezember 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Dezember 2019
  6. Krasses Projekt halte uns unbedingt auf dem laufenden.
     
    #8 march, 3. Dezember 2019
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2019
  7. Machst du das weil du kein Geld für eine fertige VR Brille hast?
     
  8. Das kann nur teurer und "schlechter" werden. Als ein Mann kann man nicht gegen eine extrem subwentionierte große Millardenindustire gegenanstinken. Auch nicht in Vollzeit.
    Sowas macht man aus Basteltrieb...
    Allein das Sycronisieren der Bildinformationen der beiden autarken Handys im für VR so empfindlichen millisekundenbereich und das Raumtracking sind praktisch unlösbare probleme für nen fertiges Handy dass dafür gar nicht vorgesehen war.
     

Diese Seite empfehlen