F8 2018

Dieses Thema im Forum "VR/AR Events" wurde erstellt von Hammerschaedel, 1. Mai 2018.

  1. Startet ja bald... und Website ist schon down^^

    https://www.f8.com/

    dafür gibts hier nen Livefeed..
    https://www.cbsnews.com/amp/live-news/mark-zuckerberg-addresses-developers-at-f8-live-updates/

    https://twitter.com/hashtag/F8






    @Edit
    hmmm..Facebook kriegt jetzt ne partnersuche option....was kann da schon schiefgehen...

    ahh.. Nun Vr news...ok, Oculus Go geht ab heute los (das hatten wir ja schon erwartet). Logisch laut wird es als sie von der Gratis Go hören.


    SolKutTeR: Thread verschoben
     
    #1 Hammerschaedel, 1. Mai 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2018
  2. Bisher nix neues... Go kommt, aber das wusste ja schon jeder.
     
  3. meh...sieht so aus als ob vr wieder das letzte wird...

    @edit...
    so langsam nerven die "bitte jetzt klatschen und johlen" pausen...
    und da kam nix sinnvolles mehr...
     
    #3 Hammerschaedel, 1. Mai 2018
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2018
  4. Alles ganz gut & schön, aber ein aufgebohrter Zeiss Cinemizer ist für mich irgendwie nicht der echte Bringer, um VR breit zu etablieren. Jaja, ist jetzt 3DOF, weiß ich wohl, aber das sind alles Schritte aber keine Durchbrüche in die richtige Richtung. Wer das jetzt kauft und denkt, das ist also das vielbesprochene VR, der wird doch eher abgeschreckt weil‘s sicher ganz nett ist aber nicht wirklich weltbewegend...

    [Edit: was ich bei der Keynote aber interessant fand, war die Ankündigung einer Art Photogrammetrie-Einbindung, die aus u.U. nicht so vielen Bildern ein 3D Modell des Zimmers erschaffen sollen - was heute ja nur mit vielen Aufnahmen so leidlich gut gelingt. Vielleicht meinten sie auch Videos als Ausgangsmaterial, da war ja mal vor einem Jahr oder so schonmal jemand, der das ankündigte). Das fände ich persönlich interessanter als die Go.
    https://uploadvr.com/facebook-working-recreate-rooms-childhood/ ]
     
    #4 axacuatl, 1. Mai 2018
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2018
    nullptr gefällt das.
  5. Jep, 3dof ist suboptimal aber ich hoffe hier noch auf 'content is king'. Hab mir am WE seit langem mal wieder 'Introduction to Virtual Reality' auf der Rift angesehen. Das ist auch nur ein 360-Video aber qualitativ sehr hochwertig. Wenn Oculus in dem Bereich was bringt und vllt noch 2, 3 neue Ideen im Bereich Gaming hat, könnte es etwas werden.
     
    nullptr gefällt das.
  6. Genau so sehe ich das auch. Man braucht nicht für alles 6dof, es gibt auch sehr coole Sachen auf der Dayrdream und sicher auch GearVR. So ne Go würde ich auch eher weniger zum Zocken benutzen. Was aber evtl ein Problem ist, ist was @axacuatl schon meinte: die Leute die keine Ahnung von VR haben denken das wäre jetzt der aktuelle Stand der VR-Technik.
     
    Zork23 gefällt das.
  7. Ich will neben meinen PC Brillen eigentlich nur noch eine Brille, die ich der Verwandschaft auf Familienfeiern aufsetzen kann um denen meine VR Videos zu zeigen. Da stellt sich mir die Frage wie ich meine Videos auf die Go bekomme....
     
  8. Per Wifi draufladen oder per Skybox über DLNA abspielen, falls du im Heimnetz bist.
     
  9. Ganz kurz zusammen gefasst: Die VR/AR Neuigkeit war Release der Oculus Go (wenn man es Neuigkeit nennen kann ), die Red Kamera und die Bildfunktion wo man mit 2D Bilder eine 3D räumliche Umgebung erstellen kann?
     

Diese Seite empfehlen