FPV Racing: Drohnen / Quadrokopter / Drone

Dieses Thema im Forum "Hobbys & Interessen" wurde erstellt von zyn, 4. August 2019.

  1. Ich bin schon seit Jahren begeisterter Drohnenpilot.
    Angefangen mit einem billigen Kopter über eine DJI 1.1.1. hin zu Racing-Kopter.

    Video- und VR Spieler sollten sich bei diesem Thema auch angesprochen fühlen!

    :)

    Es gibt mittlerweile Kopter in allen Größen und Preisklassen.
    Auch gibt es mittlerweile eine große Auswahl an FPV Brillen.

    Jetzt Toppt DJI mit Ihrer neuen FPV Brille ALLES bisher dagewesene!

    Offizielle HP und Store:
    https://store.dji.com/de/product/dji-digital-fpv-system?from=store_index_banner&vid=83211


    [​IMG]



    Jetzt warte ich noch auf eine offizielle Renndrohne von DJI selbst!
    (denn die produzieren exzellente Hardware insgesamt!)​
     
    #1 zyn, 4. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2019
    axacuatl, Zork23 und ToM gefällt das.
  2. Ich hab jahrelang RC Modellbau gemacht, inzwischen fliegen ich lieber selber aber FPV Racing ist etwas was mich mal reizen würde.
     
    zyn gefällt das.
  3. Kann ich nur empfehlen, das macht süchtig! :)
    Wenn du ohne große Kosten die volle FPV Erfahrung machen möchtest (auf sehr niedrigem Niveau) dann kann ich dir mein aktuelles Setup empfehlen:

    Mantis85 Kopter RTF mit Funke kostet ca 120.-€
    FPV Brille Eachine EV100 kostet ca 80.-€ bis 100.-€

    Der Kopter ist auch so klein und leicht das man für diesen keine Plakette und/oder Genehmigung benötigt. Dennoch ist das ein kleines schnelles Biest! :)
    Die FPV Brille ist das unterste Ende mit einem sehr kleinen Bild, aber zum reinschnuppern absolut ausreichend.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    ToM gefällt das.
  4. Ich fand immer den Gedanken cool wenn man z.B. ne Oculus Go dafür verwenden könnte mit einem Virtuellen VR Cockpit. So würde Oculus bestimmt sehr viele User aus dem Modellbau ansprechen und sicherlich auch dass eine oder andere Game verkaufen.

    Danke für den Tipp
     
  5. Sehr cool, bin auch schon immer wieder mal am liebäugeln damit. Bin zwar gerade dabei, meine Pilotenausbildung (PPL(A)) in Angriff zu nehmen (im Herbst geht‘s los), aber dieses Thema werde ich dennoch weiterhin spannend finden, und wenn die Bildqualität dann auch für FPV so gut ist, werde ich mir so etwas doch demnächst mal zulegen müssen, denke ich!
    @zyn: wenn‘s das Ganze mal gut integriert mit qualitativ vernünftiger Drohne gibt, sag doch bitte hier nochmal Bescheid ! (y)
     
    ToM und zyn gefällt das.
  6. @axacuatl : Das mach ich doch glatt. :)

    Falls DJI ein Gesamtpaket aus Drohne und Brille mal anbieten sollte bin auch ich sofort dabei, egal wie teuer das wird.
    (die Brille ist im übrigen in jeder Variation ausverkauft, ...kein Wunder, obwohl sehr teuer)

    Jetzt bin ich auch gespannt wie die Konkurrenz reagiert, denn wie es ausschaut, hat DJI mit diesem System ein neuen Standard gesetzt. Und da auf dem Drohnenmarkt insgesamt sehr viel Bewegung ist, werden wir wohl früher oder später auch günstige RTF Modelle mit Brille zu sehen bekommen.
     
    axacuatl und ToM gefällt das.
  7. SolKutTeR gefällt das.
  8. Sehr geil schicks mal im Zuckerberg dann soll er es für die GO bringen
     
  9. Fliege die Mavic pro 2 mit Plakette und Kenntnisnachweis. Hatte vorher eine Yuneeq. Die Bildübertragung von DJI ist aber bezüglich Übertragungsreichweite und Stabilität eine ganz eigene Liga..
     

Diese Seite empfehlen