MSI VR One

Dieses Thema im Forum "VR Technologie" wurde erstellt von TiGa1981, 13. September 2016.

  1. Ab November kann man auch hiermit durch die echte und virtulle Welt gondeln, wenn das nötige Kleingeld vorhanden ist:

    Mobiler VR PC
     
  2. Da soll nochmal einer sagen, dass Kabel an der Rift oder Vive wäre unbequem :rolleyes:
    Nee, dem Rucksack-PC gebe ich, außer auf Technik-Messen, null Chance.
     
  3. Und für Industrie-Zwecke und vielleicht Pop-Up-Arcades. Aber genau dafür ist er ja vielleicht gemacht?! :)
     
  4. Man braucht doch sowieso noch die Trackingkameras oder Lighthouseboxen zumindest für Rift und Vive und für die GearVR reicht doch das Handy statt eines PCs.
    Muss doch ziemlich warm werden, mit dem Teil auf dem Rücken.
     
  5. Die Rift kannst Du in diesem Zusammenhang getrost streichen - warum den PC auf den Rücken schnallen, wenn man damit lediglich das HDMI & USB Kabel gegen 2 x USB Kabel getauscht hätte, die einen mit der stationären Peripherie verbinden ? Macht momentan also nur mit der Vive Sinn.
     
  6. Ja stimmt, lol. Ich glaub´ da hat MSI die erste VR Stilblüte geschaffen :LOL:
     
  7. Gibts da noch kein gutes kabel management für vr? sollte doch machbar sein ein von oben geführtes leichtgängiges system mit so 4x4m spielfläche umzusetzten ?
     
  8. Musst dudir selber bauen, denke nicht das es dafür einen Anbieter geben wird, die 3. Oder 4. Generation wird sicher kabellos werden und dann braucht man das nicht mehr. Ich hab auch erst überlegt ob ich mir was bastle, bin aber zu der Entscheidung gekommen das ich erstmal mit dem Kabel der vive lebe
     
  9. Die Diskussion gab's schon mal:

    https://vrforum.de/threads/kabelführungen-für-standing-experience.1498/

    Ich glaube, am Ende haben die meisten, ich eingeschlossen, letztlich doch eher wenig Platz, nicht mehr als 3,5 x 3,5. Da sind dann wohl die meisten zu der Überzeugung gelangt, dass das Kabel um die Beine zwar manchmal etwas stört, es aber doch ganz gut damit geht. Ein Kabel in der Luft ist halt auch nicht immer weniger problematisch (wenn man etwa mit den Armen in der Luft herumfuchtelt a la Raw Data, und allgemein die Strangulationsmöglichkeit...). Wozu dann den großen Aufwand und häßliche Deckenkonstruktion, wenn es am Ende nicht wirklich viel besser ist.
    Ein Teppich auf dem Boden hilft, das Kabel weniger zu bemerken (und belasten) wenn man drauf tritt...
     
  10. [VR-Nerds Artikel]

    Erste Händler listen den Rucksack PC für November
    Wenn die Welt die Halloween-Nacht überstanden hat, dann beginnt der November und neue Kapitel im Jahr der auf blühenden Virtual Reality Technologie werden geschrieben. So wird am zweiten November das Fove vorbestellbar sein und Rucksack PCs werden sich weiter verbreiten.
    Weiterlesen →
     

Diese Seite empfehlen