Neue Xbox-Konsole Scorpio kommt, unterstützt VR

Dieses Thema im Forum "VR Technologie" wurde erstellt von Matthias, 13. Juni 2016.

  1. Soderle, die Gerüchte sind alle wahr, nur der VR-Partner ist noch nicht konkret. 6 Teraflops, Windows 10 kompatibel, Holiday 2017. Da Fallout 4 VR angekündigt wurde, liegt der Verdacht nahe, dass HTC Vive mit dem Ding geht. Aber wenn Vive geht, dann dürfte auch Oculus Rift laufen.

    So oder so: Für die VR-Gaming-Szene dürfte das eine enorm wichtige Ankündigung sein, da werden ein paar Barrieren eingerissen. Cleverer Schachzug von Microsoft.

    Artikel: https://vrodo.de/virtual-reality-fuer-die-xbox-scorpio-kommt-mit-fallout-4-vr/
     
    Brainslug und SolKutTeR gefällt das.
  2. Die Rift wird sicherlich mit laufen, Carmack war ja auf der Bühne bei der Microsoft Präsentation wenn ich es richtig gesehen habe. ( Stream lief nur nebenbei bei mir)
    Die Vive wird wohl auch laufen, auch wenn Valve und Microsoft sich nicht sonderlich mögen.
     
  3. Carmack war wegen Minecraft auf der Bühne, ja.
     
  4. Der Nächste Paukenschlag, ein richtig guter Tag für VR! Die Weichen sind gestellt der Zug kommt ins Rollen.
     
  5. Das ist aber schon ein gewisser Schlag für die Vive und PS VR finde ich. XBOX kann gerne auch mit Playstation mithalten. Dadurch sah man ja die Playstation VR als Vorteil im Bereich der Spiele, eben aufgrund der Exklusivtitel. Damit würde sogar Oculus qualitativ die Playstation VR sowie mit der Anzahl an Spielen die Vive toppen. Hoffe dann reagiert der Rest entsprechend, damit der Markt wächst. Für mich spricht immer mehr dafür, dass VR keineswegs ein Hype ist. Man bedenke auch Filme die erscheinen sollen. Ein Beispiel wäre ja der Film "Ready Player One" von Spielberg, der diesen Sommer in VR gedreht und voraussichtlich 2018 nach Deutschland kommt.
     
  6. Wo hast du das den her Ready Player One in bzw. für VR gedreht wird. Soweit ich weiß wird es nur einen VR Teaser geben. Filme machen bei der derzeitigen Auflösung keinen Sinn. Ob sie dies überhaupt irgendwann tun muß sich zeigen.
     
  7. Auf die Rift und ggf. Vive zu setzen ist schlichtweg genial von Micrososoft und erhöht die Attraktivität der Konsole für alle PC-Gamer deutlich.

    Hätte mich aber eh gewundert, wenn die Redmonder ein eigenes HMD entwickeln - die brauchen derzeit alle Kapa, um die HoloLens voranzubringen bevor starke Wettbewerber wie Metal oder gar Magic Leap in den AR-Markt eintreten.

    Interessant wäre, wo die Scorpio leistungsmäßig im Vergleich zur Neo liegt. Bei der hieß es nämlich kürzlich, dass sie 4K Gaming nicht schafft - die Scorpio jetzt aber schon. Dreht sich etwa das Verhältnis um und MSFT hat jetzt die stärkere Konsole am Markt? Fast scheint es so.
     
  8. Skorpion wohl rund 6 Teraflops und die Neo was um die 4 Teraflops.
    Wobei das auch nicht soviel aussagt. Scheint aber das die Skorpion stärker wird als die Neo.
     
  9. Marcus und SolKutTeR gefällt das.

Diese Seite empfehlen