Notebook, Thunderbolt, USB Mangel

Dieses Thema im Forum "Oculus Rift" wurde erstellt von Monstersucher, 26. Januar 2017.

  1. Hi Leute,

    ich überlege mir ein Alienware 15 zuzulegen. Die Sache ist, dass es dort nur 3x USB3 A und einen USB3/Thunderbold3 C gibt. Wenn ich jetzt die Rift anschließe + 3 Kameras und gerne noch Maus, Gamepad und G35 Headset anschließen möchte, habe ich extremen USB-Port-Notstand. :(

    Hat von euch schon mal jemand Erfahrung mit Thunderbolt3 USB Hubs gemacht? Theoretisch kann Thunderbolt ja 40Gbit/s, was einen recht schnellen USB3 Hub möglich machen sollte.

    Hat das vielleicht schon mal jemand von euch probiert?

    LG
    Carsten
     
  2. Mhh.. ich würd ganz simpel einen unterstützten usb3 zu 4port usb3 hub nutzen... die bandbreite sollte doch reichen für 3 cams auf einem usb3 input über den hub...

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  3. Hallo JohnnyE, habe von Bandbreitenproblemen bei der Nutzung der Kameras an einem Hub gelesen. Hast du vielleicht Erfahrung damit?

    LG
    Carsten
     
  4. Oh, danke für den Hinweis Rainer, da bin ich ja mal gespannt.
     
  5. Also rein theoretisch reicht die Bandbreite eines usb3.0 für 300mb/s netto... eine cam hat ca 60mb / s? Sollten also "in der Theorie" 3 kein problem sein... bei ner vollduplex geswitchten ausführung wär das der Fall... bei nem Hub ist es allerdings nicht zwingend der Fall... ich vermute der Preis des Hubs macht hier wirklich was aus (höhere qualität des chips)

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  6. Ich wollte meine 3 Sensoren auch über einen aktiven USB3-Hub betreiben. Von der Bandbreite her kein Problem... dachte ich. Nach der Einrichtung, hatte ich dann Probleme mit einem Sensor. Dachte erst es liegt am langen Kabel, da ich zur aktiven 5m Verlängerung noch 1,5m passiv dazu gesteckt hatte.
    Mit Problemen meine ich, dass die Sensoren zwar erkannt wurden, aber bei mindestens einem Sensor meckerte Oculus Home über eine schlechte Verbindung.

    Nach mehreren Versuchen stellte sich dann heraus, dass der Fehler nicht an einem bestimmten Sensor lag und auch nicht an einer Verlängerung, sondern alleine am USB-Hub. Hatte es mit einem billigen Hub und einem teureren mit Metallgehäuse versucht. So richtig wollte es nicht klappen.
    Also wieder direkt in den PC eingestöpselt und alles lief wunderbar. Vielleicht gibt es aktive Hubs, bei denen es funktionieren, denn von der Datenrate wäre es kein Problem. Müsste mann wirklich mal ein geeignetes Gerät finden.

    Eine Hub-Lösung fände ich dennoch gut, obwohl ich genug Ports habe. Den Hub würde man nur einschalten wenn man VR nutzt... von wegen Privatsphäre und Überwachung :whistle:
     
  7. Hey,

    ja, ein Hub wäre schon sehr praktisch um die Kameras einfach vom aufzeichnen abzuhalten.

    Der Oculus Guide zum Anschließen der Kameras hat mich mal so gar nicht weiter gebracht :( Selbst im Netz hab ich nicht wirklich Aussagen ala "Hub XYZ funktioniert"... etwas frustrierend... gibt ja auch sehr hochwertige Thunderbolt 3 Dockinglösungen z.b. von Dell für 2-300 € was ich dann etwas überdimmensioniert finde, da ich darüber kein 4k Video-Out, Mbit Lan, etc pp benötige :-/
    LG
    Carsten
     

Diese Seite empfehlen