Oculus-Plattform ist ein Walled Garden

Dieses Thema im Forum "Mixed.de" wurde erstellt von SolKutTeR, 29. März 2016.

  1. Interessante Thematik bei VRrodo, wie denkt Ihr darüber?

    Tim Sweeney vs. Oculus VR: Oculus-Plattform ist ein Walled Garden
    Tim Sweeney ist Gründer von Epic Games, unter anderem bekannt für die Unreal Engine, und hat in der Spieleindustrie Rang und Namen.
    Via Twitter kritisiert er Oculus VR nun scharf. Apps und Spiele von externen Quellen wie Steam oder Epic Games seien im Oculus Store nur “Bürger zweiter Klasse”.

    Weiterlesen →
     
  2. der sagt ein paar interessante sachen über Twitter, mal schauen ob Oculus darauf eingeht...
     
  3. Blödsinn ich habe die Option gleich nach dem Installieren Deaktivert / bzw Aktivert. Ich weiß ja nicht wie es bei euch ist aber ich schaue mir bei jedem Programm erstmal die Einstellungen durch.
     
    #3 BastyJuice, 29. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2016
  4. Hab ja großen Respekt vor Sweeny, aber Ich glaube auch, dass er hier überreagiert.
    Kann mir nicht vorstellen, das ein Riftuser diese Checkbox übersehen wird, oder dann Angst hat, Sachen von außerhalb des Stores zu starten.
    Das könnte ein Thema werden, wenn die Rift von der breiten Masse genutzt wird, wo Leute dabei sind, die nie in irgendwelchen Einstellungen gucken. Aber davon sind wir noch viel zu weit von entfernt.
    Aber grundsätzlich schon richtig sowas anzusprechen, bevor es größere Ausmaße annehmen könnte. Nur gießt er damit in der aktuellen Lage, Öl ins Feuer ^^
     
  5. hmm schade, im vrodo bericht stehen leider nicht alle dinge die er rausgehauen hat.

    -On a purely practical note, how is #WebVR supposed to work when @Oculus is blocking Chrome, Firefox, and Edge by default?

    -In what possible sense is this an "open platform"? Developers have to "request keys" for @Oculus DRM. @Polygon

    quelle: https://twitter.com/timsweeneyepic?lang=de
     
  6. Ich finde es schon kacke das ich gezwungen werde 360 grad Videos nur über Fatzebook anzuschauen :mad:
     
  7. Weil Steam und Oculus ihre Plattformen und Spielelizenzen nicht teilen, weil es eigenständige Konzerne sind?

    Wo hast du das denn schon wieder gehört? (n)
     
  8. Wie blockt oculus Firefox? Wenn ein Programm einfach das SDK verwendet wie sollte sich da Oculus wehren?
     
  9. Test bei Golem.de

    "Interessant: In der Video-App können 360-Grad-Videos angeschaut werden, die auf Facebook hochgeladen wurden, Youtube-Videos tauchen in der Übersicht nicht auf."
     
  10. Das wäre ja übel. Auf Facebook gibts doch gar kein Porn ^^ ^^ ^^ Spaß beiseite. Habe mich noch nicht ganz so vertieft, aber die 360°-Videos von Festplatte (Eigene Videos Ordner) liefern im "Oculus Video" direkt.

    Edit: Achso. Youtube. Da kommt bestimmt noch was. Ansonsten Virtual Desktop.
     

Diese Seite empfehlen