Oculus Quest lokaler Speicher

Dieses Thema im Forum "Oculus Rift / S / Quest / Go" wurde erstellt von bop99, 15. August 2019.

  1. Man kann die Oculus Quest an den PC anschließen, jedoch sehe ich keine Verzeichnisstruktur, wie das sonst bei einem Smartphone üblich wäre. Brauche ich da noch einen speziellen Treiber?

    Wie kann ich z. B. Videos oder Bilder in den Arbeitsspeicher der Brille legen ohne auf eine externe Quelle zugreifen zu müssen. Ich will unterwegs nicht unbedingt mein Datenvolumen aufbrauchen weil ich dafür auf eine Cloud oder so zugreifen muss.
     
  2. Ich bekomme meine Quest zwar erst morgen geliefert aber ich habe bereits einige Videos gesehen und auch ein Kollege hat mir bestätigt das die Quest als externes Laufwerk angezeigt wird.
     
  3. Man muss nach dem verbinden mit dem PC die Quest aufsetzen und den Zugriff erlauben,also mit OK bestätigen.
     
  4. Also inzwischen klappt es, dafür hatte ich jetzt umgekehrt ein Problem mit dem Entwicklermodus, was sich aber auch geklärt hat. Ich musste erst den Entwicklermodus abschalten und danach kam dann in der Brille die Frage ob ich denn die Verbindung erlaube und dann erst hatte ich Zugriff auf das Dateisystem. Jetzt wollte ich wieder den Entwicklermodus aktivieren, doch die Brille fragt immer um Erlaubnis für den Dateizugriff. Ich habe dann mehrfach die Brille ein- und ausgeschaltet, die APP auf dem Smartphone mehrfach beendet und gestartet und die Brille an verschiedene USB-Ports ausprobiert. Irgendwann hat er nicht mehr gefragt dafür aber dann die Frage nach dem Entwicklermodus gestellt. Es ist wohl so, das kenne ich von einem älteren Samsung S3, dass entweder der Entwicklermodus eingeschaltet werden kann oder aber der Dateizugriff zugelassen wird.

    Schade, dass man das so vernagelt. Das hätte man auch eleganter lösen können.
     
  5. Es geht auch beides, Entwicklermodus auf an und die Quest als Speichermedium erkennen.

    Ihr müsst euch diese USB Treiber Herunterladen:
    https://developer.oculus.com/downloads/package/oculus-go-adb-drivers/

    ...entpacken, rechtsklick auf die "android_winusb.inf" Datei....Installieren, Quest verbinden und kurz warten bis diese erkannt wird, Quest aufsetzen und Anfrage bestätigen.

    Grüße Dalton
     
    SolKutTeR gefällt das.
  6. Tja, alles gemacht, aber das ist total komisch. Wenn ich die Brille anschließe erscheint in Windows 10 Quest als neues Gerät mit Hinweis der Ordner ist leer. Er braucht auch nicht irgendwie die Brille zu erkennen. In der Sekunde in der das Kabel angeschlossen ist kennt er die Brille schon. In der Brille bekomme ich jetzt aber nicht die Frage ob der Zugriff gewährt werden soll und somit kann keine Verbindung zwischen PC und Brille aufgebaut werden. Erst wenn ich den Entwicklermodus über die Handy APP abschalte geht das wieder. Doch dann bekomme ich ihn nicht wieder aktiviert bzw. muss x Mal das probieren bis die Brille das kapiert.
     
  7. SideQuest installieren: https://github.com/the-expanse/SideQuest
    SideQuest fungiert nicht nur als OpenSource App Store, sondern bietet zudem jede Menge Features für die Quest wie zb Dateibrowser.
    "Entwickler Modus aktivieren" bzw "Zugriff gewähren lassen" musste ich genau einmal machen bei der Einrichtung und seitdem nie wieder.
     

Diese Seite empfehlen