[Rift] Oculus Tray Tool

Dieses Thema im Forum "VR Experiences & Apps" wurde erstellt von Hammerschaedel, 23. Januar 2017.

  1. Ok, sorry wenn ich frage aber sollte ich in Zukunft also nur das Tray Tool, Oculus und Spiel (egal ob Spiel von Oculus oder Steam) starten, ohne im Steam VR die SS Funktion zu gebrauchen? Also im Steam die Supersampling auf 1.0 stellen bzw so belassen?

    Danke
     
  2. SteamVR agiert in Oculus als Anwendung. D.h wenn du im vorhinein Supersamplest, kannst du es für SteamVR Spiele nicht mehr individuell ändern, solange SteamVR am laufen laufen bleibt.
    Je nach Voreinstellung des Spiels kann sich der Pixel-wert derart vervielfachen, dass es gar nicht mehr läuft.
    Ich würde daher eher das Advanced Settings Tool für SteamVR nehmen, womit man das in den meisten Fällen ja bequem mitten im Spiel ändern kann.

    Beim Tray Tool ist ja der Vorteil, dass man sich Profile anlegen kann. Für SteamVR hab ich 0.0 (Anwendung entscheidet über RenderAuflösung) genommen, damit ich das über das Advanced Settings Tool regeln kann,
     
  3. Da geht Minimal 0.6 einzustellen. Und "Anwendung entscheidet über RenderAuflösung" finde ich nicht in den Einstellungen von Steam VR

    Ich hatte im OTT für Project Cars ein Profil angelegt. Das Supersampling hat darüber nicht funktioniert.
    Hab dann eine Datei gefunden, wo man den Wert in einer Config-Datei einstellen kann.
    Selbst mit geringem Supersampling lief Project Cars nicht flüssig.
    Bei Raceroom u. Assetto Corsa läuft es mit SS 2.0 Bzw. bei AC mit vollem Fahrerfeld muß ich da doch auch SS runter schrauben.

    Wie ist das eigentlich bei Elite Dangerous: Da gibt es ja im Spiel zwei Optionen zu Supersampling.
    Welche Option sollte man dort nutzen ?

    Bei Pavlov hatte ich im Steam VR SS auf 2.0 gesetzt. Das sah dann gut aus.
    Schade das es keine Profile in Steam VR gibt.
     
  4. Hey Syndroid

    Also empfiehlst Du für Oculus Spiele das Tray Tool zu gebrauchen? Für Steam Spiele das Advanced Setting Tool aber in den Steam VR Einstellungen "die Erweiterten Supersampling Filter" deaktivieren und allenfalls die SS Einstellungen auf das Minimalste, nämmlich 0.6 einstellen, ist das so richtig?

    Ebenfalls verstehe ich wie Lev Arris Deine Erklärung nicht...

    (Beim Tray Tool ist ja der Vorteil, dass man sich Profile anlegen kann. Für SteamVR hab ich 0.0 (Anwendung entscheidet über RenderAuflösung) genommen, damit ich das über das Advanced Settings Tool regeln kann)


    Wäre es möglich uns zu erklären, wie Du das Advanced Setting Tool installiert und für Oculus Touch Konfiguriert hast?

    Wäre Supernett und eine grosse Hilfe für mich als Anfänger in VR. Auch weiss ich nicht ob ich Steam VR wieder deinstallieren sollte, wenn ja dann das Advanced Setting Tool installiert wird? Bitte um etwas Aufklärung.


    .
     
    #35 Challenger, 11. September 2017
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2017
  5. SS Einstellungen nirgendwo auf 0.5, bzw. <1.0 einstellen. Das bedeutet nämlich, dass die Auflösung geringer als die Displayauflösung wird, welche meistens dem Wert 1.0 entspricht und standardmäßig bei den meisten Anwendungen eingestellt ist.

    Beim Traytool würde ich das Supersampling eigentlich nie über die globalen Settings auf der Startseite regeln, sondern für jedes Spiel dass es benötigt, ein Profil mit der entsprechenden Einstellung anlegen.

    Wenn man den Wert 0.0 eingestellt hat, bedeutet dass das die Anwendung über die Auflösung entscheidet, was in vielen Fällen die richtige Wahl ist. Vorallem wenn das Spiel selbst eine SS Option integriert hat.
    Bei SteamVR daher auch immer 0.0 im Traytool nehmen (in anderen Worten; kein SS einstellen).

    Das Advanced Settings Tool einfach über die .exe installieren. https://github.com/matzman666/OpenVR-AdvancedSettings/releases
    Müsste dann beim nächsten mal automatisch im SteamVR Dashboard auftauchen.
    Den SS Filter würde ich auch ausstellen, ja. Dadurch wird das Bild irgendwie wieder matschig.
    Welchen SS Wert man in SteamVR dann angibt hängt halt letztlich von der Leistung ab. Da würde ich einfach individuell herumexperimentieren. Glaube bei SteamVR ist 2.0 das was bei Oculus 1.5 ist.
    Bei einigen Spielen lässt sich das auch mitten im Spiel einstellen, was mit den Oculus Spielen/Tray Tool z.B nicht möglich ist. Da muss man immer die Auflösung einstellen, bevor man das Spiel startet.
     
  6. Hallo Syndroid

    Vielen Dank erstmal für Deine Erklärungen, ist jetzt vieles klarer!

    Denoch habe ich noch ein paar Fragen dazu:

    - Wenn ich ein Spiel in Oculus oder auch Steam starten will, dass im Spiel schon selbst SS Einstellungen zulässt, muss ich das Tray Tool oder auch das Advanced Setting Tool von Steam gar nicht erst starten, oder?


    - Da Steam VR ja auch schon über SS Einstellungen verfügt, muss ich dieses VR Steam Programm denn nicht zuerst löschen und dann nur das Advanced Setting Tool alleine installieren?

    - Muss ich zuerst die Beta Steam VR Version installieren um anschliessend das Advance Setting Tool installieren zu können?


    - Deine nachfolgende Erklärung verstehe ich auch nicht, bitte etwas genauer erklären;
    Bei SteamVR daher auch immer 0.0 im Traytool nehmen (in anderen Worten; kein SS einstellen).

    Bei Steam Spielen benutze ich dann doch nur das Advanced Setting Tool von Steam für Steam alleine, warum dann auch das Tray Tool von Oculus starten? Wo und wie kann ich im Tray Tool 0.0 einstellen, das Tool geht ja nur von 0.6-2.0?





    Ansonnsten eine kurze Übersicht, so wie ich das verstanden habe, falls etwas falsch sein sollte, bitte korrigieren.

    - Wenn ein Spiel selbst SS Einstellungen zulässt, gar kein Programm, also das Tray Tool oder Advanced Setting Tool starten.

    - Da ich zum Beispiel vor allem Onward, Pavlov oder H3VR in der Oculus Rift und Touches spiele, zuerst das Oculus Tray Tool starten und dort dann entsprechend meiner 1080er Karte den SS Grad in einem eigenen Profil erstellen, anschliessend vor Spielestart das Tray Tool beenden (offen lassen oder beenden? Habe in den Youtubevids gesehen, dass das Tool geschlossen werden kann...), dann Oculus Programm starten und Spiel über mein Virtual Desktop anwählen und starten?
    So nebenbei, weiss nicht ob ich die drei obengenannten Spiele mit dem Oculus Tray Tool oder im Steam mit dem Advanced Setting Tool öffnen soll! Wäre froh über einen Tipp...

    - Wenn ich ein Spiel von Steam spiele, Steam VR starten (ohne Tray Tool), dort entsprechend dem Spiel / Grafikkarte im Advanced Setting Tool den SS Grad einstellen und Spiel starten? Muss ich das Advanced Setting Tool offen lassen, oder muss ich das Programm nach den Einstellungen wieder schliessen/ zumachen?


    Vielleicht mache ich da manches oder alles falsch, desshalb wäre ich für Hilfe sehr dankbar.



    Danke, danke, danke für Deine Bemühungen!!!
    Challenger







    .
     
  7. mensch du machst es dir echt kompliziert... das ist alles doppelt was du machst. Als Rift User, nimmste OTT, als Vive-user AST. Alles andere ist doppelt gemoppelt... da die Oculus Settings (unter anderen das SS) in SteamVR eh nur "durchgereicht" werden. Und die Tools sind so klein das da nix beendet werden muß oder soll.
     
  8. Letztes Update v0.81.2.
     
  9. Neues Update v0.82.1 (y)
     

Diese Seite empfehlen