[Sammelthread] HTC Vive Cosmos

Dieses Thema im Forum "Weitere VR Brillen" wurde erstellt von SolKutTeR, 7. Januar 2019.

  1. Mit der HTC Vive Pro Eye hier noch ein weiteres Autarkes HMD mit der Vive Focus.

    [​IMG]


    [​IMG]
     
    GeneralDiDi und Cyber733 gefällt das.
  2. Schönes handliches Design, verbessertes I/O-Tracking und coole Controller für den PC und irgendwas anderes (Smartphone?) :rolleyes: Vielleicht interessant, wenn sie mal ein paar Infos mehr rausrücken.
     
    Cyber733 gefällt das.
  3. Auflösung bestimmt wie Vive Pro und dieselben Linsen nehm ich mal an. Da muss dann wenigstens nichts neu erfunden werden.. Das sie das Lasertracking entfernen find ich allerdings einen guten Schritt. Ich hatte mit meiner Vive Pro und Steam 2.0 Tracking einige schlechte Erfahrungen mit großen Glaßflächen gemacht. Außerdem find ichs gut nicht immer die Stative mitnehmen zu müssen Was mich interessiert ist, ob da ein Wirelessmodul gleich mit verbaut ist aber ich denke mal nicht. Wenigstens haben sie jetzt wieder die besseren Kopfhörer des DAS verbaut. Da haben sie wohl tatsächlich aus dem ViveProKopfhörer - Desaster gelernt.
     
  4. Aus dem Vive-Blog:
    HTC will first offer developer kits of Vive Cosmos in early 2019,
    more details on availability and price will be announced later in the year.


    [Edit]
    Hier noch die Produktpage:
    Erwähnenswert: RGB Matrix, Kopfhörer werden separat angeboten, Modulares Design.
     
    #4 SolKutTeR, 7. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2019
  5. Cosmos ist eindeutig direkte Konkurrenz zur Quest imho. Natürlich interessieren jetzt die Specs wie Auflösung, Sweetspot, FOV, SoC usw...und das Release-Datum.
     
  6. Direkt über und unter der Brille wirds wohl Trackingprobleme geben aber kann nur besser als MR-Tracking sein. Ich hatte mir etwas anderes vom nächsten HTC Headset erhofft. Etwas besser als eine Odyssey+ villeicht. o_O
     
  7. Nie im Leben wenn es autark ist.
     
  8. … naja, u einigermaßen Erfolg damit zu haben müssten sie schon unter 400 Euro damit bleiben. Da bin ich gespannt.
     
  9. Als direkte Konkurrenz zur Quest würde ich es nicht bezeichnen. Die Cosmos wird ja schon explizit als Premium PC VR System bezeichnet, was die Quest ja definitiv nicht ist. Aber solange weitere technische Infos fehlen ist das alles ziemlich witzlos.

    RoadToVR sprechen auch davon dass die Cosmos kabelgebunden ist:
    https://www.roadtovr.com/htc-vive-cosmos-not-successor-original-vive/

    Also definitiv keine Konkurrenz zur Quest in meinen Augen.

    Ausserdem soll sie das schärfste Display aller HTC Brillen haben (was mMn bei der Pro Eye mehr Sinn ergeben würde): https://uploadvr.com/ces-2019-vive-cosmos-display-is-htcs-sharpest-yet-dev-kits-in-early-2019/
     
    #9 nullptr, 8. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2019
    SolKutTeR gefällt das.
  10. Hier die Eckpunkte aus dem RoadToVR Artikel
    https://www.roadtovr.com/htc-vive-cosmos-not-successor-original-vive/

    Tracking:
    …inside-out tracking system on Cosmos…

    Comfort/Standalone:
    …the headset is expected to connect to the host PC by a single cable…
    …including the fact that Cosmos could one day run from a smartphone, or perhaps lower-end PCs—something which HTC heavily teased but wasn’t ready to talk about….


    Positioning:
    …But the headset isn’t a replacement for the original Vive…
    …Cosmos is being positioned more as a comfortable headset designed for ease-of-use and flexibility. Meanwhile, Focus represents the company’s standalone effort….


    Price:
    …especially depending upon the price of Cosmos (which so far HTC isn’t talking about—not even saying if it will represent an ‘entry-level’ price point)….

    Release:
    …with the eventual launch coming later this year…
     
    SolKutTeR gefällt das.

Diese Seite empfehlen