[Sammelthread] Oculus VR - Development Kit 2 (DK2)

Dieses Thema im Forum "Oculus Rift" wurde erstellt von Zork, 8. April 2014.

  1. Kann ich mir nicht vorstellen, die Touch gehen ja nur mit den neuen Sensoren, die denke ich nicht vom alten SDK erkannt werden.
     
  2. Das DK2 läuft doch meines Wissens nach auch mit der neuen SDK noch? Oder hat sich das mit Release der Touch Controller geändert?
     
  3. Also laut einigen Meldungen auf Reddit soll Touch nicht mit dem DK2 Compatibel sein. Aber genaues sagen kann ich dazu nicht , hatte das nur dort mal in einigen Posts gelesen als da Leute nach fragten.

    Aber ich denk mal wenn Oculus das wollte würde es sicher gehen.

    Also mein DK2 läuft mit der neuen Runtime v1.10.1 noch , gestern das letzte mal probiert.
     
  4. Ok,, danke, dann werde ich da mal selbst die Augen offen halten. War natürlich eine Überlegung wert mir die Touch Controller zu holen und später dann das CV1. Vielleicht findet ja ein "Hacker" einen Möglichkeit es inoffiziell zu unterstützten, liegt ja immer im Bereich des möglichen. ^^

    Edit: gut zu wissen, ich sollte mir endlich mal Zeit nehmen mein DK2 mal wieder zu installieren, weiß nicht mal ob es überhaupt noch läuft, so lange liegt das nun schon rum. ;)
     
  5. Die Controller kommunizieren direkt mit dem CV1 HMD. Das dürfte also nicht ohne weiteres gehen.

    Aber sonst müsste das Dk2 noch laufen. Der Support sollte angeblich noch für 1 Jahr nach CV1 Release laufen ^^

    Als Zwischenlösung für Controller könntest du noch Move oder Hydras nehmen.
    Damit würden alle Vive Spiele spielbar sein und die Oculus Spiele über Revive.
     
  6. Ok, wenn das so ist, ist das natürlich nachvollziehbar wieso es nicht geht. Ich frage mich nur wozu sie mit dem CV1 kommunizieren, also zusätzliche Quelle zur Bestimmung der Position im Raum? Oder übertragen sie ihre Daten an das HMD direkt und das leitet dann ein Knopfdruck etc. weiter an den PC? Dann käme es nur auf das Übertragungsart und -protokol an und man könnte es mit extra Hardware, z.B. wenn es Bluetooth nutzt doch umsetzen.

    Ok, also noch ein paar Monate. ^^

    Ne, keine unnötigen Experimente mehr, dann warte ich lieber. Die Idee früher mal alles mögliche was sich für VR nutzen lassen könnte zu kaufen hab ich längst aufgegeben. ;) So wichtig ist mir VR aktuell nicht mehr, weil die Technik noch nicht ausgereift ist. Wenn CV2 mit EyeTracking und höherer Auflösung da ist, wird sich das wieder ändern, vorher eher nicht.
     
  7. @Stagefire
    mit der orig. DK2 Cam ausprobiert, oder war die von der rift im einsatz ?

    seit CV1, gab es bisher keine probleme mit den treibern.
    steam + oculusH funktioniert.

    ohne (game)controller kann man aber nicht alles ausprobieren.
     
  8. @VFX1.VFX3D

    Da ich die CV1 noch nicht besitze ( Kommt die Tage mit Touch wenn Mediamarkt die mal entlich losschickt steht immernoch 5-6Tage Lieferzeit ) mit der Ori DK2 Cam. Also DK2 mit DK2 Cam und DK2 Kabeln :) Alles DK2. Und das Ding läuft halt noch auch mit Aktueller Runtime v1.10.1. Keine Probs. Warum fragst du ?
     
  9. ok,
    die CV1 Cam hat mehr FOV, und falls DK2 damit auch funktioniert, ist es interessant.
     
  10. @ Syndroid

    Wie oder warum kommunizieren die Controller mit dem CV1?
    Werden die am CV1 angeschlossen?
    Ein spezieller Datenanschluss?
    Wenn das CV1 wie das DK2 nur ein eingebautes USB-Hub hat, dann ist der Anschluss am CV1 nur ein dummer Hub-Anschluss zum Computer hin. Keine Daten speziell zur CV1.

    Mit dem Touch erhält man doch eine extra Kamera, und kann sogar eine Dritte (in dem Fall Zweite) Kamera für mehr Genauigkeit zukaufen.

    Warum sollten die Touch-Controller also nicht auch autoark oder am, bzw. MIT dem DK2 funktionieren?
    Und was ist mit dem Gedanken für das DK2 schon eine Kamera des CV1 zu kaufen?


    Wird Oculus nach Ende des Support das DK2 aktiv sperren, oder nur nicht mehr offiziell unterstützen?
    Deaktivieren würde sicher Protest geben, und evtl. einen Anreiz bedeuten deren Desktop-App zu hacken.
    So wie damals als es um Kompatibilität mit Vive ging (oder).



    Hier noch ein "Headset USB"-Problem (kein "OK") des DK2, als verlinkter Thread:
    https://vrforum.de/threads/oculus-rift-dk2-headset-usb-wird-nicht-ok.4913/
    Wenn sich eine Lösung findet, kann man diese ja auch kurz hier reinstellen.
     
  11. Im Headset ist ein Reciever drin, dass die Controller sofort mit dem Headset syncen und man auch keinen Dongle braucht.
    Die Kameratechnik der CV1 ist bisschen fortgeschrittener. Die sind schon wegen den unterschiedlichen Blinkraten der LEDs nicht kompatibel. Für Controller bräuchte man eigentlich auch 2 davon und das DK2 hat nur eine, deren Sichtfeld auch ziemlich klein ist.
    Denke nicht, dass Oculus den Support aktiv sperren wird, sondern wie du sagst, irgendwann einfach nicht mehr auf den Support achten.
     

Diese Seite empfehlen