Valves Lighthouse Tracking Technologie

Dieses Thema im Forum "VR Technologie" wurde erstellt von Marcus, 29. März 2015.

  1. Hierzu:
    http://www.reddit.com/r/oculus/comments/30kzau/valves_alan_yates_send_me_your_lighthouse/
    https://twitter.com/vk2zay/status/581723586626367488
    Aus Reddit:
    Alen wird die nächsten Wochen Fragen auf Twitter und anscheinend auch auf Reddit sammeln und dann beantworten. mal sehen was dort alles gefragt wird.
     
  2. Wobei man aber nicht mehr als zwei gleichzeitig Anschließen kann?
     
  3. Es wurde mal gesagt das man mehr als 2 benutzen könnte aber es wird wohl von der Software noch nicht unterstützt. Ob und wann es soweit sein wird ist noch nicht bekannt.
     
  4. Wird wohl noch nicht unterstützt und selbst wenn, würde mit der jetzigen Lighthouse-Technik, die Erfassungsrate darunter leiden und die Bewegungen wären nicht mehr so "smooth"
     
  5. also eigendlich kann mann drei momentan nutzen... nur halt nicht im selben raum. Es gab einen User auf reddit der sichl einen Standard Playspace gemacht hat, und eine einzelne vor dem rechner für die seated sachen.....
     
  6. Also das kommt mir seltsam vor. Warum brauchen wir 90 Hz Screen Refresh gg. MS wenn die Position angeblish nur mit 60 Hz erfaßt wird ? Würde mich sehr wundern.
    Und es wurde seinerzeit viel zur Scalability gesagt durch u.a. Alan Yates, da wäre ich doch zimlich erstaunt, wenn das alles heiße Luft gewesen wäre...
     
  7. das sind aber zwei unterschiedliche Systeme: 60Hz für die Positionsbestimmung vom Tracking , 90 Hz für die Bildwiederholfrequenz auf den Displays ... nur der Rote Blitz bewegt sich schneller, als das Auge sehen kann :D
     
  8. Ja, aber wofür bringt man denn beim VR HMD 90 mal pro Sekunde ein neues Bild statt der 30 mal, die bei einem Monitor schon ausreichen würden ? :rolleyes:
     
  9. das hab ich mich auch schon gefragt - meine sogar, dass erst unter ca. 23 Hz das Auge die Bildfolge als nicht mehr flüssig wahrnimmt.
    Ich ahne bereits, dass hier Werte doppelt gerechnet werden müssen ...
     
  10. Denke mal, weil die Software die Zwischenschritte berechnet/vorhersagt. Ähnlich wie beim Timewarping mit der Latenz und den Bildern.
     
  11. Vlt bin ich technisch zu beschränkt, aber wie berechnet er denn die 30 extra Frames ? Bei ASW/ATW bzw. Reprojection werden die. Bilder verschoben mit Hilfe des Inputs aus den Tracking Daten. Ich nahm an, und das mag falsch sein, dass das auch die Daten von den LH/Constellation Sensoren meint. Sollten es am Ende nur die Daten vom Gyroskop im HMD sein, die genutzt würden ? Aber wo wäre dann der Unterschied zwischen den grundsätzlich für die extra 30 FPS genutzten Berechnungen mithilfe der HMD Daten und den extra benannten und teils neu eingeführten ATW/ASW und Reprojection ??

    Hier wird auch suggeriert,mdass die LH nur mit 60 Hz kombiniert tracken und jede weitere Box die Performance schwächen würde:
    https://www.pcper.com/reviews/Gener...Tracking-System-Dissected-and-Explored/SteamV

    Das wäre dann allerdings gelinde gesagt auch etwas Verarsche gewesen seinerzeit durch Alan Yates. Der hatte deutlich suggeriert, dass die LH der Vive CV1 scalable wären. Nicht irgendwelche neue Versionen... :mad:
     

Diese Seite empfehlen