Warum VR-Brille beim PC-Start als Monitor aktiv?

Dieses Thema im Forum "VR Hilfe: Fragen & Antworten" wurde erstellt von zubomani, 28. Januar 2018.

  1. Hallo, zusammen,

    Wenn meine VR-Brille am Rechner hängt und ich neu starte oder hochfahre, zeigt mein normaler Monitor kein Bild. Das Bild kommt erst ab dem "Anmeldebildschirm" von Win10. Offensichtlich sieht also die Graka beim Systemstart die VR-Brille als "Hauptmonitor" an...

    Kann man das irgendwo ändern?

    Danke & Gruß!
     
  2. was den für ein HMD?
     
  3. Vive. Graka ist eine 1070. Normaler Monitor hängt am DP, die Vive halt am HDMI.
     
  4. Tausche einfach mal den Port an der Grafikkarte von deinem Monitor dann sollte das wieder gehen.
     
  5. Ich habe das gleiche Problem mit meinem 2 Monitor-Setup. Mein Monitor Nr. 1 hängt am Displayport, mein Monitor Nr. 2 hängt am DVI. Kann daher die Ports nicht so einfach tauschen, habe nur noch einen DVI an der 1080Ti.

    Die Frage, welcher Monitor Nr. 1 (Primär) und welcher Nr. 2 ist, ist eine Einstellungssache von Windows bzw. vom Grakatreiber. Beim Booten geht immer nur mein 2. Monitor an und wenn Windows dann hochfährt tauscht es sich. Ist natürlich nicht genau das gleiche Problem wie mit dem Headset, immerhin habe ich noch ein Bild... vielleicht kann man's im Bios irgendwo einstellen, welcher Port Priorität hat, hab mir aber noch nie die Mühe gemacht, danach zu suchen.
     
  6. Ja, stimmt, geht. Auf die einfachsten Lösungen kommt man manchmal nicht. Danke!



    Also in meinem Bios gibt's da nichts, und ich glaube auch nicht, dass es bei anderen Systemen gehen würde. Man müsste hierzu quasi das Bios der Graka ändern.

    Aber hast du mal probiert, deinen Monitor Nr. 1 an einen anderen DP zu stecken?


    SolKutTeR: Beiträge zusammengefügt
     
    #6 zubomani, 30. Januar 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Januar 2018
  7. Ja, habe ich gerade ausprobiert, macht keinen Unterschied. Anscheinend hat der DVI bei meiner MSI 1080Ti immer Priorität bis Windows da ist. Hab aber im Alltag kein Problem damit.
     
  8. Um welches Modell handelt es sich den genau, da einige 10ner Karten intern jeweils noch einen zusätzlichen Anschluss für VR-HMD besitzen, auf welchen man noch zurückgreifen kann, auch ist es hilfreich in das Handbuch zu schauen, da sich gelegentlich auch Anschlüsse gegenseitig stören können.

    Hier als Beispiel die AORUS 1080Ti Xtreme Edition 11G:
    2 Monitor Setup (Primär 4K = HDMi 2, Sekundär 1K = HDMi 1) Vive & Rift (jeweils an DP)
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  9. Bei meiner MSI 1080 Ti habe ich nichts über verschiedene Anschlussmöglichkeiten gefunden, es gibt nur in der Software einen VR-Modus, der andere Prozesse wohl anhalten kann.
     

Diese Seite empfehlen