Wann kommen mal Vernünftige Spiele für die Oculus ?

Dieses Thema im Forum "Oculus Home Spiele" wurde erstellt von Richi666, 7. Januar 2018.

  1. doch, ich.
     
    AbUnKo und ToM gefällt das.
  2. Ich hoffe mal das sie Fallout 4 noch für die Rift bringen.
    Schöne wäre auch ein Shooter wie z.B. Crysis 3 von Crytek.
    Das Crytek von Anfang an VR sehr gut beherrscht haben sie ja mit The Climb und Robinson-The Journey gezeigt.
    Ich hoffe da kommt noch etwas nach.
    Oder sie bringen Hunt-Showdown auf VR, das wäre auch klasse.
    Stellt euch mal vor in der Hütte mit der riesigen Spinne. :D:eek:
     
    #32 Captain-S, 2. Februar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2018
  3. Hmm, das ist ein mutiger Vergleich. Aber ich werde einmal versuchen, einen Zombie mit Doppelpass und anschließendem Fallrückzieher zu überlisten.
    ;)
     
    VRIL gefällt das.
  4. ... dann nur noch das richtige Tor treffen. ;)
     
    fiutare gefällt das.
  5. ... bald dann mit den aussortierten Vive HMD in real :)
     
    VRIL gefällt das.
  6. Ach, komm - es läßt ich doch ganz gut spielen mit der Rift, auch wenn nicht offiziell.

    Das Tauchen will einfach nicht richtig klappen, das mag auch Rift spezifisch sein. Und natürlich die Map, die ist mit den Touch Controllern komplett für die Katz, da kann man im besten Fall über mehrere Stationen eine Schnellreise über weitere Strecken machen.

    Dass die Steuerung für VR Controller immer noch eher schlecht denn recht gelungen ist dabei, liegt nicht an der fehlenden Touch Implementierung - die ist für die Vive Wands genauso grausam. Bethesda hat sich leider mal so richtig gar keine größere Mühe gegeben, die Zeit, die sie nicht für Content Entwicklung brauchten, stattdessen zu einem 30stel in ein sinnvolles UI zu stecken. Die Verwaltung des Inventars müßte dem Spiel eigentlich eine FSK 18 und Einordnung in die Rubrik "Horror" einhandeln. Wenn man sich vorstellt, was mit VR möglich wäre, und was sie alles nicht gemacht haben :cry:

    Aber unter'm Strich ist es immer noch ein sau-cooles Erlebnis - auch auf der Rift !
     
  7. Ich gebe euch recht, dass man aus der Steuerung des Inventars mehr machen können hätte. Aber um ehrlich zu sein stört es mich gar nicht mehr, ich habe mich schon so an die Steuerung gewöhnt, dass es ohne Probleme funktioniert (auch Schnellreise auf der Karte ohne ungewollte Zwischenstopps). Allerdings bau ich auch so gut wie nichts. Ich hatte das glück, dass ich das normale Fallout 4 erst begonnen hatte und beim zocken hatte ich mir gedacht, wie geil wäre das in VR?? Jetzt wisst ihr auch, wie zum VR gekommen bin und ich habe es nicht bereut weder VR noch Fallout.
     
    Cmdr.ECO und SolKutTeR gefällt das.

Diese Seite empfehlen