Astro Bot: Rescue Mission

Dieses Thema im Forum "Playstation VR Spiele" wurde erstellt von nullptr, 23. Mai 2018.

  1. Bin bereits bis zum Level 3-3 vor gehüpft und total angetan! Das Spiel verbreitet so viel Freude und Spaß wie es bisher nur Nintendo-Spiele geschafft haben. Daher möchte ich sagen, Nintendo hätte es nicht besser machen können. Allerdings scheint dieser Spaß nicht lange zu währen, denn 20 States soll es geben, 13 davon habe ich bereits hinter mir, und das an nur einem Nachmittag. Dennoch, "großes Kino" dieses "kleine Spiel". (immer wieder sagenhaft wie gut PSVR Spiele aussehen können, so ganz ohne GodRays und perfektem Schwarz)
     
    komisch gefällt das.
  2. Mario kann einpacken^^
    Der erste Eindruck ist wirklich das es nicht sonderlich schwer ist aber ich hoffe das es länger dauert 100% zu erreichen.
     
  3. ToM gefällt das.
  4. Habe den Test auch eben erblickt und kann leider nicht ganz zustimmen. Das Spiel ist in der Tat wirklich sehr gelungen und verdient auch eine hohe Wertung. Jedoch hat es definitiv seine Macken und die Spielzeit von ca. 5 Stunden, und dem insgesamt eher mageren Umfang, sollten eigentlich eine Wertung um die 90%+ verhindern. Wie dem auch sei, wer Jump'n Runs mag greift zu und hat definitiv seine Freude daran :) (selbst wenn man sonst keine Hüpfspiele spielt dürfte es einen aufgrund der wirklich liebenswerten Einfälle nicht kalt lassen) Ich persönlich lasse mir Zeit mit dem Spiel und zocke nur noch 1 bis 2 Welten pro Tag, sonst ist es einfach viel zu schnell vorbei. (und ein Nachfolger wird seine Zeit brauchen)
     
    #34 zyn, 8. Oktober 2018
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2018
  5. ich bin inzwischen so eingestellt, dass ich lieber 5 stunden sehr gut unterhalten werde, wie 20 langweilige.
     
    wysky und Tunk gefällt das.
  6. Das ist doch mit fortschreitendem Alter und weniger Freizeit eine ganz natürliche Entwicklung.
     
    wysky, stoeppel und ToM gefällt das.
  7. Jou. Dann muss ich mir auch für Zelda noch ne Switch kaufen. Achja und für die X-Wing Mission in VR in Star Wars Battlefront noch ne PS4.
     
  8. Und?:D Das sind doch Peanuts wenn ich sehe was so'n PC VR System kostet^^
    Die X-Wing Mission ist übrigens nichts für einen schwachen Magen, nur mal so zur Info;)
     
  9. Wobei 5 Stunden Spielzeit aber auch nicht gerade fair sind.
    Zugegeben es könnte ein wenig herausfordernder sein, so dass man nicht im nu durch jedes Level durch rennt.

    Die Welten haben aber einen gewissen wiederspielwert, und zusammen mit den ca. 20 Herausforderungen und der Zeit die man mit dem Greifarm verbringt kommt schon eine ganz ordentliche Spielzeit raus für einen 40 € Titel.

    Was genau meinst du mit Macken?
     

Diese Seite empfehlen