Chronos - Before the Ashes

Dieses Thema im Forum "Oculus Home Spiele" wurde erstellt von SolKutTeR, 6. September 2015.

  1. und Spielzeit?Lohnt sich das für 50€?
     
    #11 Sashmigo, 3. April 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. April 2016
  2. Kann ich noch nicht viel zu sagen. Bin aber eh von der Fraktion die froh ist wenn ein Spiel nach Max. 10 Stunden vorbei ist. Hab den ersten von 3 Bossen gelegt nach Ca 3-4 Stunden.
     
    #12 Inditronic, 3. April 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. April 2016
  3. Bin wohl in einen Bug reingerannt der mich nicht weiterkommen lässt. Gibt eine Stelle in der man eine Statue auf eine Kammer wirft und daraufhin geht in einem anderen Raum eine Tür auf. Hat bei mir auch geklappt, bin dann nur gestorben und nun ist die Tür wieder zu aber die Statue natürlich nicht mehr da. Und weil das Game Autosave hat bringt auch Laden von einem alten Spielstand nix. Ärgerlich. Hab mal die Devs angeschrieben, bin mal gespannt ob es eine Lösung gibt.
     
  4. Hast du ne Antwort bekommen? Kann das gefixt werden?
     
  5. Das ist kein Bug. Du brauchst 2 Sachen zusammen kombinieren, damit du von dort oben runterkommst ;)
     
  6. Doch das war n Bug. Und wurde von den Devs mit Version 1.1 gefixt. Die Devs hatten mir sogar n Savegame als fix geschickt weil der Release des Fix 2 Wochen gedauert hat, sehr guter support.

    Die hatten wohl einige Poltstopper die jetzt aber gelöst sein sollten. Hab jetzt noch bissel weitergespielt und es wir immer besser.
     
  7. Ah super! Finde ich auch, nachdem ich mit der Vive viele Titel ausprobiert habe, ist Chronos nun der erste Titel, welcher mich wirklich restlos begeistert. Ist ein tolles, angenehmes Spiel, hätte ich am Anfang echt nicht gedacht.
     
  8. Ich habe heute endlich mal Zeit gefunden, meine Rift auszupacken und als erstes Chronos ausprobiert. Und Freunde - es ist unfassbar gut! Allein die Introsequenz und die ersten Szenen im Spiel, wenn einem Sturm, Regen und Gewittergrollen um die Ohren peitschen und die einzlenen Einstellungen einen erstmal ehrfürchtig umschauen und die bombastisch inszenierte Kulisse genießen lassen, bevor man sich wieder dem Protagonisten widmet.

    Das ist ein Mittendringefühl, das ich zuletzt in Kindheitszeiten hatte. Damals hat man all diese Eindrücke in seiner Phantasie erlebt und sich in den Bildschirm hineinsaugen lassen - dieser Effekt, der im Erwachsenwerden verloren geht, ist mit VR komplett wieder da und kein Spiel hat mir das bisher so beeindrucken gezeigt wie Chronos.
     
  9. Okay, okay, ist ja gut, ich kaufe es mir auch mal. :ROFLMAO:

    Dann weiß ich wenigstens was ich heute Abend mache...
     
    Marcus gefällt das.
  10. Du wirst es nicht bereuen! Bin wirklich schwer begeistert. Berichte in Kürze nochmal ausführlicher... :)
     

Diese Seite empfehlen