HP Reverb G2

Dieses Thema im Forum "Windows MR" wurde erstellt von Tunk, 23. März 2020.



  1. https://www.roadtovr.com/hp-reverb-g2-valve-microsoft/

    Nix genaues weiß man noch nicht. Aber eine zusammenarbeit mit Valve klingt schon mal nicht schlecht.

    Es gab ja schon mal Gerüchte zu einem neuen Reverb HMD mit 4 Kameras Anfang des Jahres.

    https://mixed.de/hp-reverb-upgrade-leak/

    Da hieß es die neue Reverb solle noch 2020 rauskommen.
    Wäre schon klasse, eine Reverb G2 mit Knuckles und LH Support.
    Die Kopfhörer scheinen sie schon mal zu übernehmen von Valve.


    SolKutTeR: Beitrag verschoben
     
    #1 Tunk, 23. März 2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. März 2020
    ToM, DonCarlo, Rocco und 2 anderen gefällt das.
  2. Interessant finde ich, dass sich da jetzt ein Großteil der bisherigen Oculus Wettbewerber formiert und gemeinsam ein Produkt entwickelt. Für den Markt ein gutes Zeichen.
     
  3. Ja das dachte ich mir auch schon.

    Vielleicht ist mit "keinen Kompromissen" ja gemeint dass das Kabel wegfällt.
    Man stelle sich mal ein autarkes HMD mit Valve in Kombination mit den WMR Partnern vor. ^_^

    Wobei das dann sicher unter einem anderen Namen als Reverb laufen würde.

    Edit:

    [​IMG]
    [​IMG]

    Kommt da vielleicht wirklich eine kabellose Variante? = "NO COMPROMISES"
     
    #3 Tunk, 23. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2020
  4. Hier die Shop Seite seitens Valve/Steam. ;)

    [​IMG]
    Next Gen HP VR Headset
    von HP (Hewlett-Packard Company)

    @Tunk scheinbar hat bilder-upload.eu etwas gegen eingebettete Bilder, bei mir werden diese nicht angezeigt.
     
  5. Hmm. Komisch, am PC wurden sie mir noch angezeigt, jetzt am Handy sehe ich sie auch nicht. Das war letztens mit den Gifs auch so.

    Welche Seite funktioniert den gut für das Forum?

    Auf dem Bild der neuen Reverb sieht man jedenfalls kein Kabel und auch der Ring am Hinterkopf ist weg.
    Dafür sieht es so aus als ob sich das Cover der Index übernommen wird.
    Und auf der Steam Wunschliste steht bald bei Steam. ;) (OK wahrscheinlich Valve Time... kann Weihnachten werden)
     
  6. Tunk gefällt das.
  7. Zum Glück kommt die Ankündigung gerade rechtzeitig. Damit sende ich die Cosmos wieder zurück. Die mich gestern im Langzeittest dann nicht so ganz überzeugt hat und sich auch kein Käufer auf Ebay für meine Pro gefunden hat, noch nichtmal ein Angebot unter meinem Preis kam.

    Ich glaube aber nicht, dass NO COMPROMISES kabellos bedeutet. Das wäre zu schön um war zu sein. Ich denke mal das man da nur hinsichtlich der Audiolösung mit Valve zusammenarbeitet. Wenn es ein WMR HMD wird hat man da sehr wohl COMPROMISES, nämlich das schlechte Tracking und die noch schlechteren Controller, was auch meine Reverb verstauben lässt.

    No COMPROMISES ist für mich eine kabellose Index mit der Auflösung der Reverb.
     
    axacuatl und Thomas-3D gefällt das.
  8. Das wäre mai interessant.
     
  9. Geil.....

    Bitte mit Auflösung der Reverb und FOV der Index :notworthy:
     
    axacuatl gefällt das.
  10. Deshalb kann ich mir eigentlich auch nur vorstellen das dass Einbettung ins Lighthouse system und somit auch Knuckles Support kommt.

    Was genial wäre, wäre ein autarkes HMD.

    So nach dem Motto wir nehmen das Referenzdesign, Inside Out Tracking und die AR Erfahrung von Microsoft,
    die Produktionskapazitäten von HP
    und die Software, Shoperfahrung und einzelne Elemente wie Kopfhörer, Linsen und Cover von Valve.

    Hier nochmal die Bilder, diesmal mit Postimage:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Es muss nichts unbedingt heißen, aber dort wo das Kabel bei der Reverb ist, ist die G2 blank.

    Sicherlich ein wenig Wunschdenken dabei. Aber irgendwann muss ja mal ein Quest Konkurrent im Westen kommen.

    Microsoft alleine hat zu wenig Ambitionen im Moment.
    Sony wird ihr eigenes Ding machen.
    Und alle anderen (Samsung, HP, Acer, Asus etc.) haben nicht die Power einen eigenen Store gebacken zu bekommen.
    Das wären totgeburten. Sieht man ja auch an den Focus Hmds von Htc im Westen.

    Es würde zu mindest zu Gen 2, "no compromises" und den Bild ohne Kabel passen.

    Ein autarkes HMD mit 2160p, Index Tragekomfort, Sound und Linsen plus die Anbindung an den Steam Store (sodass man sogar seine Flatgames auf der Leinwand zocken könnte) wäre mal eine ziemliche Ansage an Oculus. ^_^

    [​IMG]
    [​IMG]
    Der typische Kreis der Reverb hinten ist verschwunden, dafür hat es die gleichen Kurven wie die Index, ebenso beim Cover.

    Die Reverb ist ja so schon sehr bequem und leicht.
    Mit bissl Glück kommen vielleicht wirklich Index Kopfhörer, Linsen und Komfort.
     
    #10 Tunk, 24. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2020

Diese Seite empfehlen