Konzeptstudie: VR-Brillen in 2020

Dieses Thema im Forum "Mixed.de" wurde erstellt von Matthias, 9. April 2016.

  1. Moin,

    der ein oder andere wird die Designstudien der Artefact Group eventuell schon gesehen haben. Meines Erachtens ist das nicht nur Spielerei, sondern wenn man den Blogbeitrag der Gestalter genauer liest, entdeckt man sehr sinnvolle Gedanken und Vorschläge, wie man das "Social"-Problem von VR lösen könnte. Unter anderem wird ein externes Display vorgeschlagen, das wahlweise die Augen oder die VR-Umgebung zeigt oder Mixed-Reality-Ansätze wie bei HTC Vive. Wenn das bis 2020 schon alles integriert sein sollte, dann wird VR in wenigen Jahren ein deutlich anderes Erlebnis sein, als das, was es heute ist. Ich bin gespannt.

    https://vrodo.de/virtual-reality-in-2020-vr-brillen-koennten-social-sein/
     

Diese Seite empfehlen