Maximale Auflösung für Smartphone VR

Dieses Thema im Forum "Google Daydream & Cardboard" wurde erstellt von Kokale, 24. März 2017.

  1. Trotz langer Recherche komme ich als Anfänger im VR Bereich einfach nicht weiter.
    Für eine Präsentation möchte ich Videos über eine Smartphone VR Brille abspielen. Es ergaben sich jedoch mehrere Fragen, vor allem jene:
    - Was ist die best mögliche Zusammensetzung für eine Smartphone VR Brille.

    Habe die Zeiss VR One Plus bestellt (zum ausprobieren) und bin nun auf der Suche nach dem besten Smartphone. Bin bei der Recherche jedoch noch auf weitere Faktoren wie der App gestoßen. Ich hatte die simple Google Cardboard App in Verwendung und habe mir dann Videos auf Youtube angeschaut.

    Nun meine weiteren Fragen:

    - Anscheinend zeigt diese App keine volle Auflösung der Youtube Videos. Stimmt das?
    - Wenn ich hochauflösende Videos filmen lasse, über welche App sollte ich sie abspielen, um das Maximum raus zu holen?

    Schlussendlich würde ich einfach gern wissen, welches Equipment derzeit die beste Auflösung darbietet. Brille? Handy? App?
     
  2. Hey,

    Ich hatte schon mehrere Systeme hier, am Anfang die Gear VR mit Samsung S6 - dann noch weitere Handys wie das LG G4 mit verschiedenen Cardboards....

    Am besten ist die GearVR - jedoch sind die bisherigen Samsungs noch nicht so dolle in der Auflösung / Screendoor

    Das LG war da besser - allerdings kein Oled / Farben waren mir zu blass und das Zusammenspiel mit den Cardboards / Zeiss Vr One zb. lief nicht so flüssig wie GearVR.

    Dann hatte ich die PS4pro VR hier, auch nicht zufriedenstellend mit der Auflösung.....

    Dann gabs/gibts noch das Pimax 4K Headset aus Fernost, sogar ab und zu im Angebot für 290 Euro......aber auch zu blasse Farben und andere Probleme.....

    Derzeit wird wohl das S8 mit der neuen GearVR (verbesserte Linsen) das beste Smartphone VR Erlebnis sein, ich selbst warte bis Juni - auf das Sony Z5 Premium dass mit echtem 4K Display und Darstellung kommt. Da dann noch das passende Cardboard und die 3D Filme sind sicherlich Bombe.

    By,
    David
     
  3. Was ist denn jetzt eigentlich mit dem S8: http://www.7mobile.de/handy-news/samsung-galaxy-s8-geruechte-release-spezifikationen-und-preis.htm Ist die Auflösung in UHD bestätigt?

    "Auf der chinesischen Plattform Weibo wurden die mutmaßlichen Spezifikationen des Samsung Galaxy S8 veröffentlicht. Unter anderem wird die bereits vermutete 4k-Bildschirmauflösung des 5,5-Zoll-AMOLED-Displays benannt. Mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten könnte das Gerät problemlos für Virtual Reality-Brillen wie auch die hauseigene Gear VR des südkoreanischen Herstellers genutzt werden. Bei geringeren Auflösungen sind noch deutlich Pixel zu erkennen. Dies liegt unter anderem daran, dass das das Bild auf 360 Grad-Vollbildansicht gestreckt werden muss. Weiter sind 6 und 8 GB Arbeitsspeicher im Gespräch und der neue Snapdragon 830 von Qualcomm beziehungsweise der Samsung-Prozessor Exynos 8895 soll eingesetzt werden."
     
  4. Du solltest keine Gerüchte Seiten lesen ;) sondern aktualisierte Seiten. Da steht eben kein UHD, sondern WQHD+, was 2960 x 1440 entspricht.

    http://www.samsung.com/de/smartphones/galaxy-s8/design/
    https://curved.de/news/galaxy-s8-laesst-euch-zwischen-720p-full-hd-und-wqhd-waehlen-472539
    Die Infos sind auch schon fast 4 Wochen alt
     
  5. Hey,

    Ja das wurd leider nix mit dem S8.....

    Mittlerweile kann ich sagen, mich korrigieren - das beste Smartphone VR Erlebnis bekommt man nicht mit den Samsungs, sondern mit dem aktuellen Sony XZ Premium Handy. Ist zwar nur hochskaliertes 4K aber laut einiger YouTube Vergleiche besser als Gear und co.

    Ich kanns kaum erwarten bis im Juni das neue Phone da ist.

    Zeiss hat jetzt auch seine "VR One" Brille überarbeitet, trägt den Zusatz "Plus" und mit jedem Handy bis 5,5 Zoll kompatibel.
    Soll beserre Linsen drinne haben als die GearVR

    Für 89 Euro in der Bucht geschossen.....

    By
     
  6. Ein bisschen viel, soll, könnte, hörensagen, kommt erst noch, ...
     
  7. Schön dass Du dich hier auch produktiv und hilfreich an der Diskussion beteiligst, echt 1A.

    Nix "hörensagen" und nix mit "könnte".
    Und das Sony XZ Premium wurde schon vor ein paar Wochen vorgestellt.
    Tatsachen.
    Im Www zu finden wenn man sich bemüht und recherchiert.
    Tssss.....
     
  8. Perfektes Beispiel und Zitat eines Users:

    Ich habe die VR ONE Plus(!) mit meinem Sony Z5 Premium kombiniert, auch wenn es angeblich nicht gehen soll.

    Natürlich wollte ich die beste Brille zum besten Display und siehe da, es geht! Warum Zeiss behauptet es sei nicht kompatibel verstehe ich nur bedingt.

    Entweder ist es ein rechtliches Problem, oder es geht hier tatsächlich um zehntel Millimeter. Tatsächlich ist es nicht ganz leicht das Handy in die Schale einzulegen.

    Mit ein wenig Übung geht es jedoch ganz einfach und das Resultat ist unglaublich! Ich habe 9 VR Brillen inklusive VIVE, CV1, DK2, Sony VR, Samsung Gear mit S6 und viele weitere Handy VR Brillen (Noon etc.). Die Zeiss VR One bleibt ungeschlagen in ihrer Schärfe und dem Field of View.

    Mit dem Sony Z5 4k Handy ist das Verhältnis Pixeldichte und Betrachtungsbereich (Field of view) besser als VIVE und Oculus CV1, kein Schwerz... Dazu die richtigen VR Apps installieren und schon hat man das beste mobile VR System derzeit auf dem Markt.

    Das sehr klapprige und leicht zerbrechliche Handyschale ist in keinster Weise ausgereift und passt in das, sonst recht professionell wirkende Konzept, gar nicht.

    Auch die dazugehörige Software ist eher Spielzeug und für mich vollkommen unnütz. Aber es gibt viele freie Software die mit der Zeiss funktioniert. Zumal selbst bei "Falscher" Darstellung fremder VR Apps die Brille mit ihren guten Linsen nur geringe farbliche Verzeichungen (Aberrationen) und auch wenig stark störende Kissenbildung zeigt.
     
  9. Siehe oben, hab sogar links präsentiert für S8 UHD...
    ...und nu bin ich hier raus.
     

Diese Seite empfehlen