Neu und Gierig! - allgemeiner PSVR Threat

Dieses Thema im Forum "Playstation VR Spiele" wurde erstellt von CRIXONOID, 5. Januar 2020.

  1. Ist für mich eines der besten, wenn nicht sogar das beste VR Game (immer noch).
     
    komisch gefällt das.
  2. Willkommen in unserer kleinen Community :)
    Freut mich das VR auch im Jahre 2020 immernoch begeisterungspotential hat für Neulinge und
    du dich wie Hulle über ein Spiel freuen kannst, was du vor Jahren mal gezockt hast und es nun
    ganz andere Eindrücke bei dir weckt.

    Ich denke viele von uns ist es vor Jahren ebenso ergangen und auch wenn uns das Medium heute nicht mehr so vom Hocker haut wie früher
    so ist es dennoch für uns nicht mehr Weg zu denken und jedes neue angekündigte Spiel wird wieder sehnlichst erwartet wie
    Weihnachten wenn die Kinder das erste Türchen aufmachen dürfen^^

    Ich selbst hab keine Erfahrungen mit PSVR aber ich denke die Controllerfrage ist wohl damit zu erklären,
    dass es Sony Entwicklungs- und Produktionskosten beschert hätte.

    Würden die nun einen riesen Umsatz mit VR machen sähe es sicher anders aus aber so hatten Sie halt die Möglichkeit,
    alte Hardware neu zu verkaufen und auf der anderen Seite waren Kunden eher bereit in PSVR zu investieren,
    denn wie du bereits bemerkt hast ist VR teuer und wenn man bereits eine PS4, die Controller und die Kamera hatte fuhr man natürlich deutlich günstiger als mit den PC VR-Brillen
     
    ToM, CRIXONOID und SolKutTeR gefällt das.
  3. @CRIXONOID

    Hallo,

    Um die Möglichkeit "WipeOut" zu spielen beneide ich dich sehr, dafür habe ich bereits 400+ Stunden in "Fallout 4 VR" verbracht. Beste Titel bis jetzt.

    Empfehlen kann (muss?) ich dir die "Subnautica", die sogar zweimal denn man braucht dafür keine VR-Controller, ein GamePad reicht.
    Ein wunderschönes Spiel, mit Wahnsinns Atmosphäre und es bietet für den geneigten Spieler gerne über 100 Stunden Spielspaß.
    ;)
    Aber vergesse dabei das Atmen nicht.
     
    ToM gefällt das.
  4. Subnautica gibt es in VR nicht für die Playstation.
     
    Gregor Van Stroyny gefällt das.
  5. Stimmt, für PS4 schon aber halt nicht VR. Sorry für.
     
  6. Ich muss ja mal erwähnen das ich den VR Titel "Moss" gewaltig unterschätzt habe. Hatte Gelegenheit den Titel anzuspielen und bin schwer beeindruckt. Kommt auf jeden Fall auf die Liste.
     
    #27 CRIXONOID, 14. Januar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2020
  7. Oh man!! Und schon wieder hat mich VR umhauen können. Ich habe mir in den letzten Tagen die VR Demos 1 - 3 näher angeschaut. Besonders die Demo von "Allumette" hat mich begeistern können! Eine sogenannte VR Storywelt. Einfach umwerfend und zeigt erneut das Potenzial der VR Technik. Nur diesmal in Richtung Film und Animation. Ich habe gelesen, das Allumette das zweite Werk der Entwickler Penrose Studios ist, die sich scheinbar auf diesem Gebiet weiterentwickeln wollen.

    Ich bin sowieso großer Filmfan und spielte bereits mit den Gedanken meine 3D Filmsammlung über der VR Leinwand zu genießen. Allumette jedoch ist da eine ganz andere Hausnummer. Könnte sogar der Startschuss für eine ganz neue Art des Films werden. Ich bin jedenfalls dabei und unterstütze das Studio sehr gerne dabei, in dem ich mir diesen zauberhaften Film kaufe.

    Habt ihr Neuigkeiten zu VR Storywelten? Dann immer her damit!
     
  8. Bei Allumette habe ich das erste mal Roomscale genutzt weil ich mich nach rechts und unten bewegt habe um unter die Brücke zu schauen. Ich war einfach nur überwältigt^^
    Eine ähnliche gute Geschichte für PSVR kenne ich nicht aber es gibt noch Titanic u.ä. .
    Den meisten Leuten ist nur Zuschauen zu wenig und wenn das dann noch Geld kostet bleibt es auf der Strecke.
    Es gibt noch ein paar knuffige Spiele mit Story wie Fishermans Tale oder Ghost Giant.
     
    #29 komisch, 15. Januar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2020
    CRIXONOID gefällt das.
  9. Ja, sich in der Szene um zusehen, dichter heranzugehen oder einfach genießen. Traumhaft!
    Diese "Puppentheater Optik" gefällt mir auch seeehr. Moss ist da von der Optik und Perspektive in etwa ähnlich. Bin außerordentlich angetan.

    Nur Zuschauen ist aber auch mal ganz schön, finde ich.

    Da geht zwar die Fantasie mir mir durch, doch eine Mischung aus Storywelt und Old School Adventure aus der 1st-Person wäre doch da das perfekte VR Erlebnis, meiner Meinung nach.
     
    komisch gefällt das.

Diese Seite empfehlen