Nvidia - Neue GPU Generation Maxwell mit “VR Direct” vorgestellt

Dieses Thema im Forum "Bloculus.de" wurde erstellt von SolKutTeR, 24. September 2014.

  1. Ich denke Balmung meint so wie jetzt auch die 970/980 besondere Rücksicht auf VR nehmen wird es mit Release der CV1 von NVDIA & Co ebenfalls Karten geben die laut werbeversprechend besonders VR geeignet sind.

    Aufgrund des großen Einfluss von Carmak will ich aber nicht ausschließen, dass wir ne plötzliche Kooperation zwischen Oculus und NVIDA erleben wenn das Teil erscheint.

    Ein Bundle aus CV1 und "besonders geeignete" Karte wäre vorstellbar. Wie gesagt, an Karten die nur für VR konzipiert wurden glaube ich auch (noch) nicht, aber ich denke den Anschluss an den VR-Marketing-Hype-Train will keiner der GrKa Hersteller verpassen.
     
  2. Richtig, mit Speziell meine ich eher, dass AMD/NVidia mit Karten kommen, die zum einen sehr gut für VR ausgelegt sind aber zum anderen vor allem sehr viel Leistung haben. Sprich neue High End Karten mit einem "VR Ready" Aufkleber, so wie sie es jetzt praktisch mit der GTX9x0 Reihe gemacht haben. Im Grunde kann sich die also Jeder kaufen, egal ob VR oder nicht.

    Den Grund wurde ja schon genannt... auf was vom VR Hype Train abbekommen wollen. Und ich bin mir fast sicher, dass das nicht nur bei den Grafikkarten passieren wird. Mainboard Hersteller könnten da ähnliches wittern. ^^
     
  3. Jo so wie Asrock ja für die Maus einen speziellen USB Port anbietet ^^
     

Diese Seite empfehlen