Oculus Connect 5

Dieses Thema im Forum "VR/AR Events" wurde erstellt von axacuatl, 6. Juni 2018.

Schlagworte:
  1. ...weil es auf dem All-In Gerät vielleicht das ähnliche Spiel, aber doch etwas anders aussehen wird. ;)
     
  2. Das habe ich natürlich verstanden.
    Aber wenn es nur bedürfte ein paar Effekte abzuschalten, ein paar Polygone einzusparen um diese Spiele auf "normalen", weit verbreiteten Rechnern spielbar zu machen dann entsteht die Frage: Warum nicht gleich so? Und dadurch die allen durchaus interessierten Besitzer von schwächeren Computern mitzunehmen.
     
  3. Für normales VR mit Vive oder Rift braucht man auch keinen high end PC.
    Dann noch im Spiel alles auf niedrigste Grafik stellen und ab gehts.
    Aber wer will das?
     
  4. Das werden ganz einfache Spiele sein. Die willst du nicht wirklich spielen wenn du eine Rift hast.
    Ich sehe die Zielgruppe für die Quest im Porno-Video-Bereich.

    Wäre schön gewesen wenn die Auflösung für 1080p 3D-Blu-Rays gereicht hätte,
    aber so ist das leider nix.
     
  5. Ja ich glaube auch,hier erwarten sich einige zuviel von einer Mobilen VR Brille.
    Wenn ich von einigen lese sie verkaufen ihre PC Brille um sich die Quest zu kaufen Uiuiui.
    Die Quest ist für eine andere Zielgruppe wie die PC Brillen,das kann man nicht vergleichen.
    Werde sie aber auch kaufen,im Sommer sicher nicht schlecht um mal ein Video im Garten zu schauen.
     
  6. Dafür reicht auch ohne weiteres eine Oculus Go.
     
    ToM gefällt das.
  7. Warum alte Technik kaufen wenn neue nicht weit ist;)
     
  8. Oder um Robo Recall im Garten zu zocken, oder Beatsaber ;)
     
    axacuatl gefällt das.
  9. Ich glaube sowas spiele ich dann lieber mit meiner Pimax im Wohnzimmer
     
    Cmdr.ECO gefällt das.
  10. Naja, einerseits sehen dich die Nachbarn im Garten rumhampeln was bestimmt peinlich sein kann.
    Andererseits hat man im Garten ggfs mehr Platz. Man braucht doch keine BaseStations nehme ich mal an.
     

Diese Seite empfehlen