The Climb

Dieses Thema im Forum "Oculus Home Spiele" wurde erstellt von Syndroid, 15. Dezember 2015.

  1. Ab wann werden eigentlich die nächsten Strecken freigeschaltet? Bei mir geht immernoch nur der der erste Berg... :cautious:
     
  2. Haste das Training komplett absolviert?Sind 2 Übungen.Das war mein Fehler, danach hatte ich alle drei Lokalitäten.Also natürlich auch am besten versuchen an Rennen teilzunehmen (Das gibt aufjeden fall einen weiteren Stern)
     
    Marcus gefällt das.
  3. Kann denn schon jemand ein Langzeitfazit geben?
     
  4. Also ich finde es sehr geil einfach im Virtuellen Raum zu klettern, aber ein Spiel ist es ansich nicht.Grafik ist sehr geil und zum Glück nicht
    mit dem Touch(wenn du es mit dem Touch spielen würdest, würdest du dermaßen an Schulterschmerzen leiden, glaub mir :ROFLMAO:).
    Ich versuche auf jeden Fall alle Stufen zu schaffen, aber on das für alle was ist glaube ich weniger.Da ist zu wenig abwechslung.
     
  5. Danke für den Tipp - werd ich am Wochenende mal probieren. (y)
     
  6. Mit erscheinen des Touch Set's wird es auch hier ein entsprechendes Update geben. (y)

    [Quelle]
     
  7. Morgen kommt meine Brille endlich . Und da hätte ich eine Frage . Wenn ich die Brille kalibriere und alles auf mich einstelle , muss dann wenn meine Frau spielen will , auch jedes mal alles neu kalibrieren? Wir tragen beide keine Brille und haben beide so ziemlich den gleichen eierkopf :)

    #141Vor einer Minute
     
  8. Hallo Matze, nein müsst Ihr nicht.

    PS: Derlei Fragen zukünftig bitte nicht in irgendeinem Thread sondern im Fragen und Antworten-Subforum stellen: https://vrforum.de/forums/vr-hilfe-erfahrungen-fragen-antworten.13/ ;)
     
  9. Ok danke . Werde ich machen
     
  10. Hab gestern auf der Gamescom mal "The Climb" mit Touch Controllern ausprobieren können. Die Controller gefallen mir gut. Bei dem Spiel zeigt sich warum Oculus auf eine kompaktere Bauform setzt. So kann man sich ohne Probleme auch mit zwei Händen nebeneinander an der Felswand festhalten. Bei den Vive Controllern könnte bzw. wird das zu zusammenstößen führen. Leider war das Zupacken auf die Trigger Tasten (Wie beim xBox One Controller) gelegt und nicht auf die "greifen Taste", was ich intuitiv mehrmals falsch gemacht habe.

    Ich konnte das Spiel ohne Verbindungsabbrüche zu den Controllern spielen. Leider hat sich das Spiel einmal aufgehangen beim klettern. Das hat mir dann ein Gespräch mit einem Mitarbeiter eingebracht, wie das denn genau passiert ist. Immerhin scheint man solche Fehler beheben zu wollen.
    Das Spiel macht mit den Touch Controllern auf jeden Fall mehr Spaß als ohne. Für mich sehe ich aber trotzdem keine wirkliche Langzeitmotivation darin. Es ist eher mal ein Spiel für zwischendurch, für mich aber keine 50€ Wert.

    Eine kurze Zusammenfassung von positiven und negativen Punkten:
    + Spiel ist wie für das Front Setup der Rift gemacht. Keine Verbindungsabbrüche
    + Schöne Grafik (am Stand hat eine EVGA GTX 1070 die PCs befeuert also vermutlich höchste Auflösung)
    + Intuitive Spielmechanik. Das Klettern wirkt echt (mit geringerem Kraftaufwand versteht sich)

    +/- Spielabsturz und stehen in der Luft an einigen Stellen. Soll laut Mitarbeiter aber behoben werden.

    - Es wird sehr Warm unter der Rift. Obwohl ich sagen muss, dass es in der Halle natürlich auch nicht gerade kühl war.
    - Für mich wenig fesselnd. Zumindest keine 50€ Wert. Ich würde es mir für 20-25€ kaufen.
     

Diese Seite empfehlen