Von Odyssey plus zur Reverb

Dieses Thema im Forum "Systemvergleich & Usertests" wurde erstellt von Dattenwurm, 11. September 2019 um 23:09 Uhr.

  1. Tja nu is sie da...die Reverb.
    Da ich hier noch nicht viel geschrieben habe, erst mal ein wenig zu meiner VR Erfahrung. Ich benutze die Brille fast nur für Simracing also Raceroom und Iracing in letzter Zeit eher Iracing.
    Vor etwas mehr als zwei Jahren bin ich das erste mal mit der Rift gefahren und von da an, ist für mich das fahren am Monitor undenkbar geworden. Oculus macht schon den ausgereiftesten Eindruck alles funktioniert und gut. Auf der Suche nach besserer Bildqualität gabs eine pimax 4k . Erster Eindruck wow geiles Bild....bis zur ersten Kopfbewegung das Bild wurde unscharf und brauchte gefühlt ne Sekunde bis es wieder scharf wurde.
    Zum simracing unbrauchbar. Dann nun ein Jahr mit der O+ ziemlich zufrieden unterwegs gewesen. Aber weiter auf der Suche nach besserer Bildqualität.
    Nun in den letzten Wochen so ziemlich alles gelesen und geschaut was VR News hergegeben haben. Also was machen.Reverb bestellen jetzt wo der Displayfehler behoben ist . Ne Valve Index mit nur einer Basis würde mir ja vermutlich für Iracing reichen. Oder auf die cosmos warten. Ok für die cosmos war die Ungeduld zu groß so ist die reverb heute angekommen. O+ deinstalliert. Reverb eingesteckt wird nicht immer erkannt. WMR Tool erster Blick durch die Brille. Kein wow Effekt. Alle Schriften Bombe, der Rest etwas Fade und der Screendoor ist doch deutlicher zu sehen als ich erwartet hatte und auch von der O+ anders gewohnt war. Erstmal schnell win 10 komplett neu auf gesetzt. Und danach erstmal in iracing.
    Na wie sieht das Fazit nun aus . Ich merke es gehen die Meinungen über alle Brille schon weit auseinander die mit ihren Schwerpunkte die Käufer suchen. Ich würde zum Beispiel sagen die O+ ist nicht großartig schlechter, sie erkauft sich halt die besseren Farben und und geringem Screendoor mit den oled und der Folie durch Unschärfe. Was die HP eben genau umgekehrt macht. In iracing siehts gegen die O+ aus als würde es gleich anfangen zu regnen. Dafür sind die Meter Schilder vor den Kurven auch von weitem prima zu lesen, die mit der O+ eher nur zu erahnen sind.
    Sound ist völlig ok. Und fürs racing ausreichend. Leider fehlt mir zur index der Vergleich was das FoV angeht. Aber den stelle ich mir beim iracing gar nicht so wichtig vor ,wer schonmal mit Helm im Auto gesessen hat ,wird den Taucherbrillen Effekt gar nich als so fremd empfindet. Im Vergleich zur O+ eigentlich identisch nach unten hab ich das Gefühl ich kann den Rand eher sehen. Also das angesprochene fischauge nehme ich Null wahr und die Unschärfe am Rand ist weit aus geringer als bei der O+ . Sowas kann natürlich auch am IPD liegen , der bei mir, bei optimalen 63 liegt , zwar 31 rechts und 32 links aber das macht wohl nix. Controller jo gehen ähnlich der O+ , fühlen sich aber ein wenig eckiger an. Der Performance Anspruch ist nicht höher als der, der O+, die 2080 schaft die gleichen FPS bei ähnlichen Einstellungen. Hier werde ich noch ein wenig rumprobieren. Denke ich werde sie wohl behalten und gespannt sein ob ich mich nach erscheinen der cosmos drüber ärgern. Denn die pimax 4K hatte mir schon gezeigt Auflösung ist nicht alles. So nu erstmal Nacht und Augen zu.


    SolKutTeR: Beitrag verschoben und ausgegliedert
     
    #1 Dattenwurm, 11. September 2019 um 23:09 Uhr
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. September 2019 um 15:32 Uhr
    SolKutTeR, Thomas-3D, Rocco und 7 anderen gefällt das.
  2. Hi,
    Ich habe auch die O+. Auch Ich bin auf der Suche nach dem besten Bild.
    Kannst du noch etwas mehr auf das Display der HP Reverb im Vergleich zur O+ eingehen? Ich habe bei der O+ immer das Gefühl ich kann z.B. im Cockpit bei Elite Dangerous oder in Rennsimulationen die kleineren Schriften FAST lesen. Das geht aber nur wenn ich mich virtuell näher ans Cockpit beuge. Es sieht immer noch alles irgendwie matschig aus.
    Ist das bei der Reverb besser?
    Das die Farben bei der Reverb weniger stark und das schwarz etwas grauer ist, stört mich nicht mir ist die Klarheit im Bild das wichtigste.

    PS: Ich bin neu hier und es ist das erste mal das ich mich Aktiv in so einem Forum anmelde. Ich kenne mich also mit eventuellen Gepflogenheiten nicht aus.
    Falls ich also gegen irgendeine Etikette verstoße, bitte ansprechen.
     
    Rocco und ToM gefällt das.
  3. Hallo Kaze ,
    Wollte ja erst heute Abend vor der nächsten Info noch ein paar Runden drehen aber schon mal für dich das nächste Update.
    Ja ich bin oder besser war Elite Fan der ersten Stunde das aber glaube ich fast 40 Jahre her und fand auf dem Amiga statt.
    Ok ich habe Elite im Steam ,aber nicht installiert. Hatte es schonmal mit der O+ probiert, bin da aber mit den ganzen Displays und Steuerung einfach überfordert. In Elite mit den vielen Anzeige Tafeln kommt die reverb sicher groß raus , also zumindest was das lesen angeht das hat nicht keine Brille besser hinbekommen Text darzustellen. Versuche heute Abend erstmal ein längeres Rennen hinzubekommen, im Liga Betrieb habe ich nicht selten die Brille 2 Std. auf dem Kopf, das ging mit der O+ ohne drücken ohne Augen brennen und ohne spätere Kopfschmerzen. Den Test muss die Reverb noch bestehen.....
    To be continiue...
     
    Thomas-3D und Rocco gefällt das.
  4. Bist du sicher das die Brille auch mit 90 Hz läuft? Finde den Sprung zur O+ eigentlich schon recht groß.
    Bei 60Hz ist der Bildeindruck um einiges schlechter, da das Panel mehr aufpixelt.

    Meine Reverb werde ich deshalb auch umtauschen lassen.
    Wenn ich den Rechner 5x neu starte wird sie ca. 1x nicht erkannt und 2x startet sie im 60 Hz Modus. Ziemlich nervig.

    Das Bild im Vergleich zur O+ empfinde ich schon als deutlich besser.
    Die Farben und Schwarzwerte sind nicht spürbar schlechter, dafür ist sie um einiges schärfer und der Rest SDE der O+ ist nun auch weg.
    Bei NPCs hat man zB immer noch Pixel im Gesicht gesehen. Das ist nun weg.

    In Sachen Tragekomfort hat es bei mir geholfen den Verlängerungsclip hinten am Ring zu befestigen und die Brille nur locker per gurt links und rechts anzuziehen. Davor hat sie auch gedrückt nach 45 Minuten. Danach gar nicht mehr. Stundenlang nutzbar.
     
  5. Unter win wmr gibt es die Einstellungen Auto / 60Hz / 90
    Da steht sie auf 90 Hz
    Wo kann die tatsächliche Frequenz kontrollieren?
    VG
     
  6. Am besten mit FpsVR: Gibt es auf Steam für 3,29 €

    Auf 90Hz habe ich sie auch eingestellt und bei Steam wird mir auch 90 Hz angezeigt.
    Bei FpsVR sind es dann trotzdem oft nur 60Hz und ich muss den Rechner neu starten.
    Alleine SteamVR for Windows neu zu starten bringt nichts.
     
  7. Nur noch mal um ganz sicher zu gehen.
    Die HP Reverb ist die Brille mit der höchsten Auflösung.
    Es gibt im Moment und in absehbarer Zeit keine Brille ( soweit bekannt) mit einer höheren Auflösung abgesehen von Pimax vieleicht? Wobei das Bild der Pimax trotzdem nicht besser ist. Nur der FOV ist deutlich größer.
    Das Tracking der Reverb ist vergleichbar wie bei allen anderen WMR Brillen auch, nicht besser und nicht schlechter?
    Der Tragekomfort wird denke ich durch weitere Polster wie bei vielen anderen Brillen auch verbessert werden können?

    Wenn das alles so stimmt, frage ich mich jetzt ernsthaft warum so viele die Index so wahnsinnig hypen? Das einzige was Sie besser kann ist das Tracking. Dafür ist das Bild, die Flexibilität Sie mitzunehmen und der Preis deutlich schlechter.

    Oder liege ich hier total daneben?
     
  8. Tracking, Bequemlichkeit, FOV, Herz, Controller, Kabel (Index HMD hab ich selber noch nie getestet). Jeder hat halt seine eigene Schwerpunkte. FOV ist mir persönlich definitiv nicht so wichtig wie die Auflösung. Perfektes Tracking beim Hintern krazen brauche ich auch nicht. Controller wiederum sind mir auch wichtig vor allem Analogstick.
     
    #8 ToM, 12. September 2019 um 20:03 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2019 um 20:19 Uhr
  9. Für mich ist das Bild das wichtigste.
    Ich finde das Bild der O+ schon gut. Wenn die Reverb in diesem Punkt sichtbar besser ist was Lesbarkeit von Texten angeht ist das mein absoluter Favorit.
    Was nützt mir in Fallout ein Superduper Tracking wenn ich meinen Pipboy nicht lesen kann.^^
     
  10. Bei der Index verstehe ich es ja noch halbwegs. Da hat man ja noch echte Vorteile. Gerade was die Knuckles angeht.

    Ich frage mich das viel eher bei der Rift S die weit schlechter ist im gleichen Preissektor, oder auch heute bei den ganzen News zur HTC Cosmos.

    In den ganzen Artikeln und YouTube Videos wurde die Reverb nicht einmal erwähnt, geschweige den Preisleistung verglichen. :rolleyes:

    Naja, vielleicht ändert sich diese Ignorsnz ja mal mit der nächsten Samsung Brille, oder wenn WMR auf die X-Box kommt.
     

Diese Seite empfehlen