VorpX - normale PC Spiele in VR erleben

Dieses Thema im Forum "VR Experiences & Apps" wurde erstellt von Marcus, 6. April 2014.

  1. Also ich habe es noch mal mit Vorpx versucht (Prey und Deus Ex) .
    Ich muß ehrlich sagen,das ist die größte Frechheit sowas als VR Software zu verkaufen.
     
  2. Denke da kann man sich eher bei den diversen YouTuber bedanken. :whistle: (Battlefield 4 in VR usw., spielt alle Spiele in der VR...)
    Wenn selbst der Entwickler davor warnt und ausdrücklich sagt es ist kein richtiges VR. (Zumindest war das mal eine Aussage von Ralf.)
     
  3. Also Mirror's Edge mit VorpX is schon ziemlich cool. Es zuckelt halt manchmal etwas, damit muss man zurecht kommen und die Steuerung geht mit Gamepad am besten aber ansonsten würde ich das als zumindest akzeptable VR-Erfahrung bezeichnen.

    Aliens: Colonial Marines lief auch ganz gut aber da wurde es mir teilweise doch etwas komisch irgendwann was ich auf die zackige Maussteuerung zurückführen könnte.
     
  4. Hey ho,
    ich konnte es nat. auch nicht lassen, obwohl ich mich im vorhinein ausgiebig über VorpX informiert hatte.
    Grund war der Kauf von Assessin's Creed - Origin. Und dort im Besonderen das 'Discovery tour' dlc.
    Ich dachte mir, wie toll diese Bildungsreise ins alte Ägypten doch in VR wäre. Und da Assessin's Creed - Origin auf der VorpX-Seite als Supported Game verzeichnet war, habe ich die 36€ locker gemacht.

    Der Ersteindruck war dann leider doch ernüchternd. Erster Dämpfer: Meine Odyssey+ hat nicht funktioniert. Evtl. liegt es daran, dass AC-O kein Steam-Game sondern ein Uplay(-store) Game ist. Ich hatte Steam-VR natürlich gestartet (und vorpX auf steamVR umgestellt) aber das Game freezed direkt im Ladescreen. Ich probiere mal nachher noch ein paar native Steam Games aus. Vllt funktionieren diese besser mit WMR. Mit meiner Rift hat es dann funktioniert. Jo, das Ganze ist mit nativen VR nicht zu vergleichen. Liegt evtl. auch daran, dass AC-O nur in z3d und nicht g3d dargestellt wird. Nach ein bisschen rumprobieren, wurde es dann einigermaßen erträglich :D. bin jetzt am überlegen ob ich es in simuliertem VR, oder doch in flat weiterspiele.

    Dann habe ich noch Dishonored getestet. Das sah dann dank g3d ganz akzeptabel aus. So, jetzt habe ich mal meinen Steam-Backlog nach alten Flatgames durchforstet und werde noch ein paar Games testen.

    Fazit: Für Frickler ganz nett aber allg. keine Empfehlung von mir.

    #EDIT:
    Hab dann doch noch die Odyssey+ mit AC-O zum laufen gebracht. Habe von der ACOrigins.exe eine Desktop-Verknüpfung erstellt und dieser die Parameter/Launch-Options '--vr' gesetzt, dann ging es. Vllt. lag es aber auch an etwas ganz anderem k.A. :cool:.
    Aber mit der Odyssey+ macht der VorpX-Modus um einiges mehr spass als mit der Rift.

    Skandalös finde ich aber, dass Ubisoft diesem tollen Spiel keinen nativen VR-Modus verpasst hat! :mad:
     
    #334 Zork23, 6. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2019
    ToM und SolKutTeR gefällt das.
  5. Zumindest war da mal was in der Mache, was jedoch daraus geworden ist, würde mich auch interessieren.
    Assassin’s Creed VR Maze
     
    Zork23 gefällt das.
  6. @SolKutTeR - Danke für die Info.
    Es gibt ja auch noch
    The Lost Pyramid : Assassin's Creed VR Escape Game


    Vielleicht gibts ja doch noch was aus dem AC-Universum für PC-VR. Ich würde es kaufen.
     
    SolKutTeR gefällt das.
  7. Shadow of the Tomb Raider in VR

    Ist das Spiel in VR? Nope EIGENTLICH nicht, ABER mit VorpX in VR spielbar. Spielbar ist da vll der falsche Ausdruck. Es sieht eher so aus als wäre es für VR gemacht worden das Game. Fuck ist das geil [​IMG]. Ehrlich gesagt hat mich kein Game mehr so geflasht seit ich Luckys Tale das erste mal gesehen habe in VR. Man zockt das als 3rd Person Game im "Immersive Screen Mode". Hat quasi eine nicht ganz Sichtbereich deckende "Leinwand" vor sich, ABER alles ist in 3D und zwar wie. Scharf wie sau und die Details [​IMG]. Alles wirkt so plastisch wie damals halt in Luckys Tale wenn man in diese Löcher gesprungen ist und es nach "Setzkasten" ausgesehen hat.
    Also was braucht man dazu. VorpX und eben das Game. Lässt sich am besten mit einem Xbox Controller zocken da man ja unter der Brille nur schlecht die Tasten findet. Geht natürlich aber auch mit Maus und Tastatur.
    Also VorpX starten, das Spiel starten und schon ist man fast ready. Was habe ich noch im Game und den VorpX Settings geändert:

    In game settings:


    Grafik und Bild
    - exklusives Vollbild: ON (sonst kann man keine hohen Auflösungen wählen was unbedingt notwendig ist für das geile Bild)
    - Auflösung: 3840*2160 (steht diese Auflösung im Game nicht zur Auswahl, dann https://nvidia.custhelp.com/app/ans...w-to-enable-dynamic-super-resolution-in-games )
    - Stereoskopisch: nebeneinander
    - Stereoskopisches 3D - Trennung: 4 Klicks von 0 nach rechts
    - Stereoskopisches 3D - Popout: 18 Klicks von 0 nach rechts

    Den Rest der Grafikeinstellungen muss man halt seiner Grafikkarte entsprechend vornehmen. Also Sachen wie Detailgrad, Schatten usw.

    in den ingame VopX settings:
    - Play Style: Immersive Screen Mode
    - Screen Distance Offset: 0.30

    Bei Zwischensequenzen, falls die einem zu nahe erscheinen einfach den rechten Thumbstick drücken oder die mittlere Maustaste, dann rückt das Bild in die Ferne.

    So und nochmals zum Schluss ich bin hin und weg von dem Game. Genau SOOOO stelle ich mir VR vor. Keine 2h Techdemo, keine erzwungenen 1Mio Schalter die man drücken muss oder Türen öffnen. Mit dem Pickel an Klippen rumhangel oder hoffen das man den nächsten Sprung schafft während 100m weiter unten das Meer tobt. GEIL [​IMG] Da kriegt man schon fast Höhenangst.

    PS: Zur Zeit kriege ich es nicht mehr hin die Auflösung 3840*2160 zu wählen (steht im Menu einfach nicht mehr zur Auswahl :cry:. Echt nervig. Erst mit der Auflösung sieht es auch abartig gut aus auf der Reverb.
     
    #337 OlDirty, 4. Dezember 2019
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2019
  8. Thomas-3D, SolKutTeR und ToM gefällt das.
  9. Ich persöhnlich werde mir dieses Vorpx nicht mehr installieren.Mag sein das es jetzt Software mäßig besser geworden ist.
    Schon frech von den Hersteller sowas als VR zu verkaufen.
     
    Cmdr.ECO gefällt das.
  10. Ich bin auch nie damit warm geworden.
    Aber man bedenke, die Jungs haben es ermöglicht Spiele in 3D zu sehen, was es so nie gegeben hätte
     
    AbUnKo und ToM gefällt das.

Diese Seite empfehlen