Yaw - VR Compact Portable Motion Simulator

Dieses Thema im Forum "VR Motion und Laufbänder" wurde erstellt von Cmdr.ECO, 16. Januar 2018.

  1. Das Ding würde ich auch gerne mal ausprobieren...
     
    ToM gefällt das.
  2. Der Vogel ist gelandet:):cool:Da ich aber im Moment soviel auf meiner Arbeit zu tun habe, komme ich frühstens zum Wochenende dazu es auf-
    zubauen.Ich werde dann hier einen ausführlichen Test reinsetzen.Erster Eindruck ist das es sehr wertig aussieht, aber kleiner als gedacht(
    natürlich hatte ich die Maße,aber in den Videos wirkt es höher).Aber mal sehen wie der Allgemeine Effekt ist.
    @gagagu normaler Weise würde ich sagen, alle die es testen würden wollen und aus meinen Umkreis kommen sind herzlichst einjgeladen den zu testen, aber wegen Corona und ich durch meine Erkrankung doch gefährdeter bin , halte ich davon Abstand.Aber wie schon geschrieben werde ich
    die nächsten Tage berichten;)
     
  3. Es würde sich vielleicht lohnen, über eine Art selbstgebasteltes Podest nachzudenken, falls du Fußstützen oder gar Pedale anbringen willst - das erlaubt dann einen größeren Neigungswinkel.
    Allerdings ist das natürlich dann noch ein Teil, das man dann verstauen und schleppen muß, wenn du es immer nur temporär aufbauen willst...

    Bin auf jeden Fall ja mal gespannt, was du zu berichten hast !
     
    ToM gefällt das.
  4. @axa wäre schon für die Immersion besser mit der Erhöhung. aber ich muss erstmal ausprobieren, wie ich mich am besten vom Rollstuhl umsetzen
    kann-ggf. würde ich erstmal den Yaw auf 180° zu reduzieren damit ich meinen Rollstuhl in Reichweite hab.Aber das kann ich erst beim Testen sagen;)
     
    axacuatl und ToM gefällt das.
  5. Hier mal ein test zu dem guten Stück:

     
    Sashmigo gefällt das.
  6. @Sashmigo
    Ich kann ja einen Tests mitbringen der nicht älter als 24 Std ist :)

    Ne im ernst: Trotzdem danke dass Du es in Erwägung gezogen hast !
    Wir sind gespannt auf deinen Test.

    Ich stelle mir nur die Frage wie es mit dem Kabelmanagement laufen soll? Ich hätte zwar ein Laptop, aber auch das benötigt ja irgendwann ein Stromkabel.
     
  7. :ROFLMAO:(y)
    Ich habe jetzt alles aufgebaut und zwischendurch gechecked ob alles funzt, aber zum zocken reicht im moment die Zeit leider nicht (freue mich schon
    wahnsinnig auf Sonntag),Mit dem Kabel habe ich zwei Usb-Verlängerung(1 für Qust 1 für Flightstick/Steuer) über einen alten Mikrofonständer gelegt.Das müsste ausreichen.Aber die
    180°Variante ist auch schon krass(Dann verläuft die USB-Verl#ngerung auf dem Boden.Ich Muss einfach austesten.Ich nutze erstmal den PC/Quest
    Lösung was vom Kabelmanagement am leichtestesn ist.WLAN ist dann zuviel ,da die Yaw schon über Wlan läuft
     
    ToM, Cyber733, UdoG und einer weiteren Person gefällt das.
  8. Ich freue mich auch schon auf Deinen Erfahrungsbericht.
    Danke dafür!
     
    ToM gefällt das.
  9. Ein Hauch von Weihnachten liegt in der Luft :)
     
    ToM gefällt das.

Diese Seite empfehlen