1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

40 Tipps und Tricks für Meta Quest 3

Dieses Thema im Forum "Meta Oculus" wurde erstellt von VoodooDE, 24. Oktober 2023.

  1. Hey Leute,
    ich habe mir mal die Mühe gemacht und 40 Tipps und Tricks für die Quest 3 zusammengestellt. Bestimmt ist für den ein oder anderen was dabei, was er noch nicht kannte:

    Tipp 1: Casting zu anderen Geräten

    Mit Klick auf den Kamera-Button im Quest 3 Menü, könnt ihr das aktuelle Geschehen in der Quest 3 auf einen Fernseher, in einen Browser oder auf euer Handy streamen, sodass eure Freunde euch beim Spielen zuschauen können. Falls euer Fernseher das nicht unterstützt, könnt ihr euch zB einen Chromecast Stick kaufen, den ihr in euren Fernseher steckt.

    Tipp 2: Quest 3 auf Werkseinstellungen setzen

    Sollte eure VR-Brille gar nicht mehr funktionieren, auch nach einem Neustart nicht, oder wollt ihr die Brille verkaufen und ein Reset via App funktioniert nicht, könnt ihr aus dem Recovery-Modus einen Factory Reset durchführen. Dazu schaltet ihr die Quest 3 vollständig aus. Dann drückt ihr für einige Sekunden gleichzeitig die Ein/Aus-Taste und Leiser-Taste bis die Quest 3 sich einschaltet. Erst wenn das Meta Logo angezeigt wird, lasst ihr die Tasten los. Im erscheinenden Menü wählt ihr dann Factory Reset.

    Tipp 3: Ansicht zurücksetzen

    Um die Ansicht sowohl eurer aktiven App als auch des Home-Menüs zurückzusetzen, haltet ihr einfach für 2 Sekunden den Meta-Button auf dem rechten Controller gedrückt.

    Tipp 4: Rückerstattung von App-Käufen

    Wenn ihr eine App im Meta Store gekauft habt, könnt ihr sie zurückerstatten lassen, wenn sie euch nicht gefällt. Voraussetzung dafür ist, dass ihr die App weniger als 2 Stunden genutzt habt und vor nicht mehr als 14 Tagen gekauft habt. Dazu geht ihr in eurer Meta App auf dem Smartphone auf Menü > Einstellungen > Kaufübersicht > Klickt auf die drei Punkte neben der App, die ihr zurückgeben wollt und dann auf „Rückerstattung beantragen“.

    Tipp 5: Flüssigere Darstellung mit 120Hz

    Wenn ihr die Home-Umgebung und einige Apps und Spiele, die es unterstützen, mit einer flüssigeren Darstellung sehen wollt, dann aktiviert den 120Hz Modus. Dazu geht ihr in die Einstellungen -> System -> Anzeige und aktiviert “Bildwiederholrate von 120Hz”. Beachtet, dass die etwas mehr Akkuleistung benötigt.

    Tipp 6: Quest Pro Controller koppeln

    Habt ihr die Quest Pro Controller gekauft (den Link findet ihr in der Beschreibung), könnt ihr sie koppeln, indem ihr in der Smartphone App auf Menü > Geräte > Meta Quest 3 > Headset-Einstellungen > Controller geht und dann auf „Neuen Controller koppeln“. Das macht ihr mit beiden Controllern.

    Tipp 7: Automatische Aktivierung ausschalten

    Wenn es euch stört, dass sich die Quest 3 automatisch anschaltet, wenn ihr sie aufsetzt, geht in der Smartphone App auf Menü > Geräte > Meta Quest 3 > Headset-Einstellungen > Energieeinstellungen und deaktiviert die Option „Automatische Aktivierung“.

    Tipp 8: Sonnenlicht vermeiden

    Achtet unbedingt darauf, dass niemals Sonnenlicht, auch nicht für wenige Sekunden, auf die Linsen eurer VR-Brille scheint. Die Linsen sind quasi Lupen und sie können euer Display verbrennen. Daher am besten nicht draußen benutzen und auch nicht in der Nähe vom Fenster ablegen.

    Tipp 9: Übelkeit vermeiden

    Wenn ihr VR Anfänger seid oder allgemein anfällig für Motion Sickness, dann schaut, bevor ihr euch eine App im Store kauft, wie intensiv die App ist. Grün bedeutet angenehm, da kann euch nicht übel werden, bei orange oder sogar rot solltet ihr vorsichtiger sein.

    Tipp 10: Raumscan mit Möbeln

    Ihr könnt euren ganzen Raum oder sogar die ganze Wohnung scannen, um sie für Mixed Reality Apps vorzubereiten. Dazu geht ihr in der Quest 3 in die Einstellungen -> Physischer Raum -> Raum einrichten Danach scannt ihr euren Raum. Ihr könnt sogar zusätzlich eure Möbel wie Tische und Regale platzieren, die dann ebenfalls für Mixed Reality genutzt werden.

    Tipp 11: Developer Mode

    Für einige Dinge (wie zB Sideloading) benötigt ihr einen Entwickler-Account und Modus. Dazu geht ihr auf die Meta Entwickler-Seite und stellt euren Account auf einen Entwickler-Account um. Danach geht ihr in die Smartphone App unter Menü > Geräte > Meta Quest 3 > Headset-Einstellungen > Entwicklereinstellungen und aktiviert den Entwicklermodus.

    Tipp 12: Controller Shortcuts

    Um ganz schnell ein Foto vom aktuellen Inhalt der Quest 3 zu machen, drückt ihr gleichzeitig auf die Meta-Taste des rechten Controllers und den Trigger-Knopf. Das gleiche geht mit Videoaufnahmen, dafür drückt ihr ebenfalls die Meta-Taste aber haltet den Trigger etwas länger gedrückt. Damit stoppt ihr auch die Aufnahme. Die Resultat findet ihr, wenn ihr auf das Kamera-Symbol drückt.

    Tipp 13: SideQuest + AppLab

    Um auf noch mehr Apps zugreifen zu können, die nicht im offiziellen Meta Store sind, könnt ihr mit der PC-Software SideQuest zusätzliche Apps aus dem AppLab oder APK-Dateien auf eure Quest 3 installieren. Hierzu habe ich ein separates Video gemacht.

    Tipp 14: Zugriff auf weitere tausende VR-Spiele via PC

    Die Quest 3 kann man auch an einen Gaming PC anschließen und dadurch alle PCVR-Spiele aus dem Meta-PC-Store oder Steam spielen. Dies geht via Kabel oder schnurlos. Ein separates Tutorial-Video gibt es ebenfalls.

    Tipp 15: Videoaufnahmen verbessern

    Die Quest 3 kann Videos vom aktuell angezeigten Inhalt aufnehmen, indem ihr ins Menü geht, auf das Kamera Symbol und dann auf Video aufnehmen.
    Um aber die Aufnahmequalität und das Format einzustellen, müsst ihr in die Einstellungen -> System -> Kamera. Hier könnt ihr verschiedene Einstellungen für die Aufnahme vornehmen.

    Tipp 16: Kalorien zählen

    Nutzt ihr die Meta Quest 3 als Fitness-Gerät, könnt ihr euch ein App-Overlay anzeigen lassen, was euch den aktuellen Kalorien-Verbrauch anzeigt. Dazu installiert ihr ihr die Move App aus der Bibliothek, richtet sie mit euren Werten ein und startet sie… Die Statistiken könnt ihr dann auch in der Smartphone App einsehen.

    Tipp 17: Filme gucken

    Auf der Quest 3 könnt ihr Filme schauen. Dies geht zB mit den Apps Skyplayer, Bigscreen, ein virtuelles Kino, mit Virtual Desktop, womit ihr auch Filme vom PC streamen könnt oder einfach dem integrierten Player der Quest 3. Es werden auch 3D Filme unterstützt.

    Tipp 18: Wechsel zwischen Controller- und Handtracking

    Wollt ihr zwischen Controller- und Handtracking wechseln, geht ihr in Einstellungen -> Bewegungstracking -> Hand-Tracking und aktiviert “Hand- und Bodytracking”.
    Ihr könnt hier auch den automatischen Wechsel einschalten, dann wechselt die Quest 3 automatisch zum Hand-Tracking wenn ihr die Controller ablegt.

    Tipp 19: Spielen bei völliger Dunkelheit

    Die Quest 3 benötigt Licht, um ein gutes Tracking zu ermöglichen. Wollt ihr sie aber dennoch bei völliger Dunkelheit nutzen, benötigt ihr Infrarot-Beleuchtung. Ein kleines Modul, was ihr direkt in die Quest 3 stecken könnt, gibt es zu kaufen.

    Tipp 20: Akku sparen

    Um die Akkulaufzeit der Quest 3 zu verlängern, könnt ihr zB bei Singleplayer-Spielen im Quest 3 Menü die WLAN-Funktion ausschalten.
    Es lässt sich aber auch ein Extented Battery Mode aktivieren, der die Helligkeit, Auflösung und FPS reduziert, um Akku zu sparen. Diesen findet ihr in den Einstellungen unter System -> Energieeinstellungen dort aktiviert ihr den “Zusatzakku-Modus”.

    Tipp 21: Privatsphäre Einstellungen

    Ihr könnt eure Privatsphäre der Quest 3 anpassen. Hier könnt ihr zB einstellen, wer eure Aktivitäten sieht, ihr könnt ein privates Profil erstellen, Geräte- und App-Berechtigungen verwalten oder sogar einzelne Apps mit einem Passwort versehen. Dazu geht ihr unter Einstellungen -> Privatsphäre.

    Tipp 22: Smartphone Benachrichtigungen

    Ihr könnt euch Benachrichtigungen vom Smartphone in der Quest 3 anzeigen lassen. Dazu geht ihr in der Meta Smartphone App unter Menü > Geräte > Meta Quest 3 > Headset-Einstellungen > Telefonbenachrichtigungen und aktiviert es dort.

    Tipp 23: Maus und Tastatur anschließen

    An die Quest 3 könnt ihr eine Bluetooth Maus und Tastatur anschließen, um zB. Den Webbrowser zu bedienen. Dazu geht ihr in den Einstellungen unter Bluetooth und fügt die entsprechenden Geräte hinzu.

    Tipp 24: Multitasking

    Ihr könnt 3 Apps gleichzeitig auf der Quest 3 nutzen. Dazu haltet ihr einfach eine App mit dem Trigger gedrückt und zieht sie auf einen freien App-Platz.

    Tipp 25: Bitte nicht stören

    Wollt ihr während eurer VR Sitzung absolut nicht gestört werden, könnt ihr in den Einstellungen unter Benachrichtigungen, den Nicht Stören Modus anschalten.

    Tipp 26: App Sharing

    Wollt ihr mit einem Familienmitglied oder Freund eure Spielbibliothek teilen, geht das mit App Sharing. Dazu muss sich euer Freund auf eurer App unter Einstellungen und Account mit seinem Meta Account auf eurer Quest 3 anmelden. Danach aktiviert ihr im gleichen Menü das App Sharing. Euer Freund hat dann auf seiner Quest 3 Zugang zu eurer Spiele-Bibliothek. Multiplayer-Spiele gehen damit aber leider nicht.

    Tipp 27: Cross Buy Liste

    Einige Spiele, die ihr im Meta PC Store gekauft habt, werden automatisch auf eurer Quest 3 als Standalone-Version verfügbar sein und umgekehrt, ohne dass ihr sie nochmal kaufen müsst. Die Spiele, die das unterstützen, wurden von Meta in einer Liste zusammengefasst.

    Tipp 28: Mit Referal Links sparen

    Wenn dein Freund über deinen Referal Link ein Spiel kauft, spart er 25% und du erhältst 5€ für den Meta Store. Hierzu gehst du in der Meta Smartphone App auf Menü -> Meine Bibliothek -> wählst das Spiel aus -> klickst auf die drei Punkte -> dann Referal-Link senden. Den Link schickst du deinem Freund, der das Spiel dann darüber kauft.

    Tipp 29: Apps vom Smartphone installieren

    Du kannst bequem von deinem Smartphone aus Apps auf der Quest 3 installieren. Dazu gehst du in der Meta Smartphone App auf Menü -> Meine Bibliothek -> wählst das Spiel aus und dann „Auf Headset installieren“.

    Tipp 30: Avatar erstellen

    Ihr könnt für euren Meta Account einen eigenen Avatar erstellen, den auch eure Freunde sehen können, wenn ihr sie zB in eure Heimumgebung einladet. Hierzu klickt ihr in eurer Home-Umgebung einfach auf den Spiegel und es öffnet sich ein Fenster in welchem ihr euren Avatar anpassen könnt. Den Avatar-Spiegel könnt ihr in den Einstellungen unter Personalisierung -> Interaktive Objekte ein- und ausschalten.

    Tipp 31: Passthrough Modus schnell aktivieren

    Um den Passthrough Modus zu aktivieren, also die Ansicht eurer echten Umgebung durch die Quest 3, tippt einfach zweimal hintereinander mit der Hand gegen die Quest 3. Falls die Einstellung nicht aktiviert ist, tut dies in den Einstellungen unter Physischer Raum -> Passthrough und aktiviert “Für Passthrough doppelt tippen”.

    Tipp 32: Augenabstand messen

    Um euren Augenabstand zu messen, den ihr in der Quest 3 mit dem Rädchen unter der Brille einstellen müsst, um alles klar zu sehen, gibt es mehrere Methoden. Am einfachsten, aber ungenausten ist die Methode mit einem Lineal. Besser ist eine App für euer Smartphone um den Abstand zu messen. Die sicherste Methode ist aber, zu einem Optiker zu gehen und den Abstand messen zu lassen. Oft machen diese das sogar kostenlos, es dauert auch nur wenige Sekunden.

    Tipp 33: Guardian System deaktivieren

    Wollt ihr das Quest 3 Sicherheitssystem deaktivieren, zB wenn ihr einen größeren Bereich bespielen wollt oder für Mixed Reality Apps, aktiviert zunächst den Entwickler-Modus, dies habe ich euch bereits in einem anderen Tipp erklärt. Danach geht ihr in die Einstellungen -> System -> Entwickler und deaktiviert “Begrenzung”. Seid aber unbedingt sehr vorsichtig, wenn ihr dieses Sicherheitssystem deaktiviert!

    Tipp 34: WebVR Spiele

    Ihr könnt mit der Quest 3 auch VR Spiele über den eingebauten Browser spielen. Dazu öffnet ihr diesen und seht eine Liste mit Apps. In der Kategorie “Das Beste aus dem Immersive Web” finden sich durchaus einige gute Spiele und auch kostenlose. Es dauert etwas bis die Spiele starten und ihr müsst dem Browser die Berechtigung geben, immersive Apps zu starten.

    Tipp 35: Dateien von Quest 3 kopieren

    Um Dateien von eurer Quest 3 auf den PC zu kopieren, schließt ihr diese mit einem USB-C Kabel an den PC an, zB mit dem mitgelieferten Kabel. Dann müsst ihr einmal in der Quest 3 einen Dialog bestätigen und der Datei-Browser auf dem PC öffnet sich. Die Aufnahmen findet ihr zB unter Oculus->Videoshots
    Achtung, im Nicht-Stören-Modus kommt der Bestätigungshinweis nicht mehr!

    Tipp 36: Anfängern Hilfe geben

    Wenn ihr einem Freund die Quest 3 zeigen wollt und er ist blutiger Anfänger, könnt ihr ihn während seiner VR-Sitzung unterstützen, indem ihr zB Apps über euer Smartphone startet. Dazu geht ihr in die Smartphone App, dann auf Menü -> Meine Bibliothek -> wählt ein installiertes Spiel und klickt auf “Starten”.Noch mehr Hilfe könnt ihr geben, wenn ihr den Inhalt der Quest 3 auf euer Telefon streamt. Dazu in der Smartphone App unter Menü -> Geräte -> Meta Quest 3 -> auf “Streamen” klicken, wieder die Meta Quest 3 auswählen und auf “Starten” drücken. Dann seht ihr auf eurem Smartphone was gerade in der Quest 3 dargestellt wird und ihr könnt auch Apps starten, Passthrough aktivieren oder die Ansicht zurücksetzen.

    Tipp 37: Handstraps nutzen

    Es kann unglaublich schnell passieren, dass ihr so tief in eurer VR Erfahrung seid, dass ihr die echte Umgebung vergesst. Vor allem wenn ihr in VR Sachen rumwerft, kann es vorkommen, dass ihr den Controller in euer Fenster oder den Fernseher werft. Daher unbedingt immer die Handschlaufen an den Controllern nutzen, auch wenn das ein paar Sekunden mehr Zeitaufwand bedeutet.

    Tipp 38: Virtuelle Umgebung ändern

    Ihr könnt die Standard-Home-Umgebung ändern und euch zB in eine Cyber City beamen. Dazu geht ihr in die Einstellungen -> Personalisierung -> Virtuelle Umgebung und wählt eine andere Umgebung aus. Scrollt ihr dort ganz runter könnt ihr sogar euer eigenes 360 Grad Bild als Home Umgebung nutzen.

    Tipp 39: Auf Updates prüfen

    Nicht immer installiert eure Quest 3 die Updates automatisch. Um zu überprüfen ob es ein neues Update gibt, geht unter Einstellungen -> System -> Software-Update. Sollte hier ein Update verfügbar sein, wird es euch angeboten. Aktiviert hier auch die Option “Headset für Updates automatisch einschalten”, um immer die neusten Updates zu haben, auch wenn die Quest ausgeschaltet ist.

    Tipp 40: Zubehör

    Als Zubehör kann ich das VRCover für den Gesichtseinsatz empfehlen, das original Elite Strap mit Akku oder das M3 Pro Set von BoboVR. Auch eine Tasche für unterwegs macht Sinn.
    Das AMVR Battery Strap, was ihr euch um die Schulter hängt, könnte für einige auch interessant sein.

    Schaut euch gerne auch mein Video dazu an. Die Links zu Amazon sind Affiliate Links, es wäre sehr nett, wenn ihr mich damit ein bisschen supported.

    Gruß
    Thomas
     
    hohleweg, Holodeck, tStorm und 6 anderen gefällt das.
  2. Vielen Dank, genau sowas kann ich gebrauchen :)
     
    VoodooDE gefällt das.
  3. Zu dem Punkt noch als Ergänzung: Leider mit dem Haken dass z.b. DLCs von Beat Saber nicht geteilt werden. Damit zumindest in meinem persönlichen Fall unbrauchbar ;)
     
    #3 VR_AS32A, 24. Oktober 2023
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2023
    VoodooDE gefällt das.
  4. Wenn jemand eine Ref Link für das Meta Guthaben braucht vor dem anmelden der Quest kann er sich gerne bei mir melden . Lg