4k Brillen on Sale - bedeutet dies das demnächst 5k, 8k kommen?

Dieses Thema im Forum "Pimax" wurde erstellt von MerlinC, 22. April 2018.

  1. Mann kann zwar die 5k und 8k Varianten der Pimax noch nicht bestellen - aber die 4k wird gerade abverkauft.

    Sehe da nur zwei mögliche Gründe:
    • Das Geld wird knapp und man braucht weitere Mittel über das Kick-Starter Program hinaus
    • Markeinführung der 5k und/oder 8k Variante steht bevor.
    Würde mich interessieren was die Community hierzu denkt/weiss.

    https://www.pimaxvr.com/en/shop/
     
  2. die hatten auch ne Aktion gemacht das mann die 4k einschicken konnte um sie bei der 8k angerechnet zu bekommen....möglicherweise sind die Lager voll.
     
    Denke weder das eine noch das andere.

    zu 1. Ob das Geld knapp wird ist eher zweitrangig. Durch die Kickstarter Millionen und einen weiteren Investor haben die erst mal die Sicherheit bekommen dass neue Produkt (5k/8k mit Lighthousetracking) zur Marktreife zu bringen und einen längerfristigen Businessplan zu erstellen. Geld kann eh erst verdient werden, wenn das finale Produkt über die großen weltweiten Vertriebswege läuft. Bis auf die üblichen Verzögerungen läuft alles nach Plan.

    zu 2. Die "Markteinführung" wird schon noch mindestens paar Monate dauern. Erst kommen jetzt noch die Internen Finaltest mit den 10 externen NDA-Testern und danach wird entschieden, ob noch zwingend was verbessert werden muss, oder ob man die Produktion startet. Dann werden vielleicht noch im Sommer die Kickstarter beliefert und danach muss sich zeigen wie viel Interesse der Rest der VR-Welt (normale Kunden) haben.

    Der Verkauf der alten 4K läuft noch etwas weiter, ist aber ohne PositionalTracking schon lange kein "Stand der Technik" mehr.
     
  3. ... auf Amazon gibt es die für unter 300 Euro. Ob sich das aber lohnt, darf stark angezweifelt werden.
     
  4. Naja, für seeehr spezifische Anwendungsgebiete mag das noch was bringen, etwa Cockpit Sims wo der Vorteil der höheren Auflösung das Fehlen von Positional Tracking wettmachen könnte, aber heute würde ich da auch nicht mehr drauf setzen, wenn vielleicht bald eine 8K erscheint, die beides bietet.
     
  5. Welchen Markt möchte Pimax denn bedienen?

    Hochauflösende Brillen mit niedriger Bildfrequenz sind eher was für Videos und ähnliche Anwendungen.
    Spart dann Grafikleistung und man hat wenig bis keine Softwareprobleme.
     
  6. sie wollen se loswerden - an alle die es eben kaufen :)
     
    Michael1 gefällt das.
  7. gerade über Facebook gekommen


    If you are looking for the most comfortable and clear VR experience for flight/racing simulators, first-person shooter games, videos, and virtual desktop, it is the exact timing to grab a #Pimax 4K VR headset. $100 off with coupon code SAS01 for a Pimax 4K headset, $200 off with coupon code SAS02 for Pimax 4K + Nolo tracking. Shop Now: http://bit.ly/pimaxpromo(Limited offer until May 15th.)
    A detailed review by VR Kommando:
     
  8. War die Woche bei Amazon für 249€ im Angebot. Entgegen aller Bedenken und negativen Rezensionen bestellt. Ausgepackt und nach 1 Stunde wieder eingepackt und zurück geschickt.
    Positiv: PiPlay installiert und Brille angeschlossen, hat sofort funktioniert. Das hat weder bei der Rift, noch der Odyssey geklappt.
    Neutral: Ohne Brille kein scharfes Bild (kann ja auch an mir liegen), rechter Kopfhörer defekt (passiert, zeugt aber nicht von guter Qualitätskontrolle).
    Neutral: Kein deutlicher Screendooreffekt, aber die "Pixelstruktur" des Panels ist trotzdem noch sichtbar und sieht irgendwie merkwürdig aus.
    Negativ: FOV!!!! Ich dachte, ich schau durch ein Fernglas :) Danach direkt wieder die Odyssey aufgesetzt, ein Unterschied, wie Tag und Nacht.
    Negativ: Ruckeln bei Kopfbewegungen trotz GTX 1080Ti.

    Na ja, habe das schon befürchtet, aber dachte, eventuell zum Filme schauen. Ist aber durch das zu kleine FOV auch kein Vergnügen.
     
    #9 Guitarman1958, 1. Juni 2018
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2018
  9. Mit der Samsung hattest Du aber auch schon eine Brille, die grob ein vergleichbar gutes Bild bieten sollte und ansonsten aber nur Vorteile bietet, etwa das 6DoF Tracking. Insofern überrascht Deine Schlußfolgerung da nicht unbedingt.

    Nur das mit dem FoV wundert mich: haben die denn da einen größeren Unterschied ? Die Samsung soll "bis zu 110°" bieten, die Pimax gibt ebenfalls 110° an. Siehst Du denn bei der Samsung außen wirklich mehr Bild ?
     

Diese Seite empfehlen