[Oculus Rift] Der Bugs & Probleme Thread

Dieses Thema im Forum "Oculus Rift" wurde erstellt von Oimann, 13. April 2016.


  1. Hallo,

    ich zitiere mich mal selbst. Für alle, die es interessiert: Das Problem ist inzwischen behoben. Es lag offenbar an einer unklaren Rechtevergabe. Ich nutze Oculus unter einem Standardaccount ohne Admin-Rechte. Auf einmal scheint das nicht mehr gut genug zu sein.
    Ich habe mein Account auf Admin umgestellt. Das alleine reichte aber noch nicht. Ich musste mich auch einmal ab- und wieder anmelden. Vermutlich liegt das daran, dass der Oculus VR Runtime Service sonst von der Umstellung nichts mitbekommt, da man den auch nicht einfach im Taskmanager beenden kann.
    Danach wurde alles richtig geupdated und installiert.
    Das Problem hat mich etwas Zeit gekostet, da die Admin-Rechte früher zur Installation nicht notwendig waren. Man kann das Konto danach auch problemlos wieder auf Standard umstellen. Funktionieren tut Oculus Home dann trotzdem, solange man nichts installiert.
     
  2. Hatte das gleiche Problem und habe mein win 10 wieder hergestellt und dann lief es wieder.. Ich möchte doch nicht jedesmal auf admin umstellen um was zu installieren. Haben die sich das bei nvidia abgeschaut? Xd

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  3. Das Höhenproblem hab ich auch ab und an seit dem Update. Einfach im Menu nochmal die Höhe einstellen - fertig.

    ...Nur blöd, wenns einem erst beim zocken auffällt...
     
  4. Das is kein problem... zumindest wenn ich über steam spiele geh ich auf den vdesktop und mach den abgleich ohne das game zu schliesen... aber lästig is es dennoch

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  5. Hallo,

    ich habe mir vor kurzem eine Rift zugelegt.
    Jetzt habe ich das Problem das mir die Einführungs Demos für die Controller (mit dem Robtor) immer sehr schnell abstürzen.
    Ich habe mir für VR eine AMD Grafikkarte RX480 8 GB Speicher gekauft.

    Alle anderen Spiele die ich über Steam Spiele oder Eve Valkyrie oder Dead and Buried machen überhaupt keine Probleme.
    Da habe ich schon mehr als 1 Stunde gespielt. Der Treiber ist der neuste von AMD 17.1.2

    Kennst jemand das Problem? Weiss jemand abhilfe?

    Danke
    Im Vorraus
     
  6. Das problem lässt sich in drei buchstaben beschreiben.. *AMD* die warn noch nie in der lage gute Treiber zu bringen (meine Meinung) kann auch manch einer anders sehen.. aber meine erfahrungen zeigen dies deutlich.. sei es crossfire vs sli oder einfache updates für spiele ist nvidia immer um längen schneller ;)

    Versuch doch mal nen treiber aus der zeit als die spiele/demos released wurden ?? Testweise

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  7. wird das Update nicht automatisch bei Windowsupdate mit eingespielt, wenn man einen Xbox1-Controller installiert hat?
     
  8. Hallo zusammen,

    ich habe seit ein paar Wochen die Oculus Rift und bin von dem "Mittendrin-Gefühl" begeistert. Allerdings habe ich auch ein Problem mit meinen Fahrsimulationen "Assetto Corsa" und "American Truck Simulator" bekomme ich ein stark gestauchtes Bild. Die Perspektive wirkt verkürzt, als ob ich durch ein Fernglas schauen würde - Kurven erscheinen zu eng, Steigungen zu steil und das Gefühl für Geschwindigkeit geht völlig verloren.

    Ich hatte schon einmal ein ähnliches Problem, damals als ich von einem Monitor auf drei umgestellt habe. Damals hab ich das durch einen geänderten FOV anpassen können. Aber mit der Rift scheint sich da nichts zu ändern...

    Kann mir bitte jemand weiter helfen? Ich bin für jeden Tipp dankbar... :)
     
  9. Also das Fov enstpricht bei VR eigentlich standardmäßig der Realität und kann daher nicht geändert werden.
    Dein Fernglaseffekt kann ich mir nur durch das limitierte Sichtfeld der Hardware erklären.
    Wenn du jetzt bspw. 180° Fov per Software in den 100-110° der Rift Brille darstellen würdest, wäre das Bild wirklich gestaucht und würde sich beim Umschauen wie bei einer Fischaugenlinse bewegen.
    Kann schon sein, dass es einem komisch vorkommt, wenn man ein höheres FOV auf dem Monitor gewohnt ist.
    Ich habe das Problem bei den beiden genannten Spielen jedenfalls nicht. Aber ich spiele besonders AC schon seit Jahren nur noch in VR ^^
     
    #358 Syndroid, 17. Februar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2017
  10. Hallo und zunächst Mal vielen Dank für Deine schnelle Antwort :)

    Du schreibst " Wenn Du jetzt z.B. 180° FOV ..."
    Aber gibt es denn überhaupt irgend wo die Möglichkeit diesen zu verstellen?

    Ich würde es dann gerne Mal mit 80 - 90° (statt den von Dir angegeben 100 - 110°) versuchen. Aber ich habe in den (sehr rudimentären) Einstellungen der Rift nirgends diese Möglichkeit entdeckt...
    Bei Asseto Corsa ist der FOV fest auf 55° eingestellt und bei ATS hat der Schieberegler in den Grafik-Settings keinerlei sichtbare Auswirkung.
     
  11. Alle Spiele mit nativem Rift Support haben das FOV vorgeingestellt (normalerweise was zwischen 90 und 110. kenne den wert nicht genau) und nutzen eigentlich alle dieselbe Methode für die Bildausgabe, wo u.a auch die 3D Darstellung und Linsenkorrektur mit inbegriffen ist.
    D.H Oculus Home hat das selbe Fov wie AC und alle anderen Anwendungen. Daher hat die normale FOV einstellung auch weder in AC noch in ATS Auswirkungen.
    Aber wenn du mal in AC in einem Auto sitzt, stelle dir mal vor, was du in Echt sehen würdest, wenn du in der Situation eine Taucherbrille auf hättest und links und rechts diese Begrenzungen wie sie bei der aktuellen VR Technik da sind hättest.

    Ein künstlich höheres FOV konnte ich bisher nur in VorpX sehen. Mit nativen VR Anwendungen kann man das aber nicht nutzen. Sollte man auch nicht. Möglicherweise könnte das Programm "wireless Widescreen" funktionieren. Glaube es aber kaum.
    Ich finde es jedenfalls unangenehm und nicht immersiv, wenn das Fov nicht dem der Brille entspricht.
     
    #360 Syndroid, 17. Februar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2017

Diese Seite empfehlen