Pimax 12K QLED

Dieses Thema im Forum "Pimax" wurde erstellt von dstar, 25. Oktober 2021.

  1. Boach... das die sich auch so massiv an ihre Traditionen halten... delay, delay, delay..

    2x6k oder 12k Qled

    -----------------------
    edit: obs stimmt? Denkbar.

    Screenshot_20211025-191050_YouTube.jpg


    SolKutTeR: Beitrag verschoben
     
    #1 dstar, 25. Oktober 2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. November 2021
  2. Blitzz-Licht gefällt das.
  3. Die Spannung ist zum zerreißen :LOL:
    Gute Nacht:sleep:
     
  4. ... hört sich alles super an - Preis wird sicherlich um die 2k.
     
  5. Genauer, bei 2.3K geht der Spaß los.

    Also, das hört sich erstmal natürlich alles super an. Oder sollte ich sagen größenwahnsinnig ? (Pimax-berechnete) 12K, 200° horizontales FoV (wohlgemerkt, wenn die 8K(X) 170° hat !), 135° vertikales FoV. Eye-, Hand-, Face-, Full-Body-Tracking. Auto-IPD. Hybrid-Fresnel-Aspherische Linsen. MiniLED (5.000 Stück) Display. Snapdragon XR2. PC VR mit WiGig drahtlos (aber nur wenn man eine DFR fähige Software nutzt - klar, Bandbreite). Auswechselbare Front-Blades die wahlweise Inside-Out Tracking, Lighthouse, 5G Modus erlauben.

    Habe bestimmt noch einiges vergessen.

    Also, erstmal Hut ab, was die sich da vornehmen. Auch wenn ich mit dem noch größeren FoV nicht so ganz einverstanden bin, weil das zu Lasten der Bildqualität geht (soll aber dennoch 30 PPD sein, was ja schon sehr gut wäre). Also eierlegende Wollmilchsau. Ob der Komfort stimmt, wenn soviel mit an Bord sein muß ? Die Batterie hinten kann natürlich durchaus positiv wirken.

    Aaaber:

    1. welcher PC soll denn das bitte befeuern ?! Damit kann ich nur Spiele spielen, die DFR unterstützen (Stand heute sind das gefühlt: 0).
    2. wenn man alles wahr machen will, wie gut wird dann der Fokus auf die einzelnen Baustellen sein ? Was für eine Qualität kommt am Ende dabei raus ? Sword Sense anybody ? Da wollten sie auch alles wahr machen, mussten am Ende aber den Schwanz einziehen. Ich erwarte hier ehrlich gesagt aufgrund der sehr hohen Latte, die sie sich da gelegt haben, dass sie nicht nur ein Element reißen werden. Kann dennoch ein tolles Headset werden - aber ich werde dieses Mal wohl eher abwarten und bei guten Rezensionen von den ersten Käufern überlegen zuzuschlagen.

    Aber gut, sie haben sich mal wieder sehr weit aus dem Fenster gelehnt, wird spannend, dass in den nächsten 12 Monaten zu beobachten (es soll bis Weihnachten 2022 rauskommen - ja, wir wissen alle dass das nix wird, rechnet mal mit 1-1,5 Jahre Verzögerung; durch ihr geniales Marketing, das jetzt schon anzukündigen, kauft da natürlich keiner mehr ihre heutigen Produkte...)

    Und wenn man natürlich die verschiedenen optionalen Module haben will (wie etwa die Tracking Front-Blades), dann kommen da sicher auch noch ein paar Hunni's oben drauf, also eher so um die 3K.
     
  6. @axacuatl
    zu 1 - auch wenn ich pi fanboy bin, hmmmmm, bis die tatsächlich da ist, steht die 5090ti turbo in den Startlöchern.
    Also, kein Problem
     
  7. ...nur leider nicht verfügbar sein wird .....die zwei drei...Exemplare sind schnell vergriffen.

    Also alles beim "Alten" - Hamsterrad - ;)

    Dennoch höchst interessant was sich sich da "vielleicht" in Zunkunft auf tut
     
    Thomas-3D gefällt das.
  8. Einfach flink sein, und zwei 4090 am Tag der Vorstellung für die Hälfte bei ebay abgreifen. :ROFLMAO:
    Genau so, bin ich an meine Titan gekommen.
    Tipptopp, 3080ti Leistung für 400 Euro weniger :D
     
  9. Was mich sehr interessieren würde, ob die den Konstruktionsfehler geerbt hat mit den fixen Displays und den variablen Linsen zur IPD-Verstellung. Frisst ja Panelnutzung.

    35 ppi ist mal eine Ansage. Mit Potato-FOV Einstellung würde sie dann immer noch die neue consumer Varjo ausstechen. Könnte natürlich dauern, bis es auch Grafikkarten gibt, die dann die 200° packen. Diese per Maskierung variablen FOVs sind ne feine Sache bei Pimax, man kann auch mit kleineren Grafikkarten einsteigen.

    Bei diesen vielen plus superlativen Versprechungen wird es denk ich ein reichhaltiges Scheitern geben, aber ich hab iwo im Gefühl, daß trotzdem am Ende ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis herauskommen wird.

    Klasse finde ich den extra großen Stereo-Overlap, das wird doch sicher stimmen weils ja leicht messbar ist.
     
  10. Da ein völlig neues Gerüst und motorischer IPD, denke ich, dort haben sie gelernt.
    Auf den gezeigten Bildern gehörte auch der extra fette Frame in der Mitte der Vergangenheit an. Der dadurch verursachte "Nasenschatten" nervt mich eigentlich am meisten, bei den bisherigen pimax HMDs.

    Aber eines ist sicher, dass Ding wird etwas schwerer.
     

Diese Seite empfehlen