Rift Roomscale, 360° Tracking

Dieses Thema im Forum "Oculus Rift" wurde erstellt von Fabian, 21. August 2016.

  1. Das wars. Extra Kabel geht - Hub hinten leider nicht. Naja doch noch mal 10m ;). Danke für den Tipp!
     
  2. OK dennoch Probleme: Die Hände zittern bzw. ruckeln. Ideen?
     
  3. pfft..du Oculus verteidiger^^ das kommt alles auf meine Liste warum Oculus nicht zu empfehlen ist ....:p
     
  4. Lösung: Für jeden Sensor ein Kabel. Die beiden hinteren musste ich ein die freien USB 2.0 Anschlüsse anschließen. Egal ob Zusatzkarte oder festverbaute USB 3.0 Anschlüsse, sobald alle vier Kameras darüber liefern haben die Hände geruckelt. Jetzt läuft es.
     
  5. Nachtrag: Steam scheint noch Probleme mit 4 Kameras zu haben. Die Hände stottern da fürchterlich. Noch keine Lösung gefunden.
     
  6. Das Problem hab ich auch, ist eher ein willkürlicher tracking fehler. Bei mir hilft Neustarten
     
  7. Steam oder PC?
     
  8. ... wird bei euch auch öfters mal angezeigt, dass ein Sensor ein schlechtes Tracking hat? Oft ist das erledigt, wenn man die OR neu startet ... An was liegt das?
    Wie erkennt ihr, welcher Sensor betroffen ist?
     
  9. Hmm, in der experimentierphase war das oft der fall, da hab ich dann schlicht die stecker solange gezogen bis ich den Übeltäter hatte. Imo hab ich gelegentlich nur das Problem, das die controller gelegentlich haken, kommt meist wenn ich diese erst einige Zeit nachdem das system schon läuft in die hand nehme oder nach einer längeren pause. Da hilft ein neustart des pc. In der laufenden Nutzung hab ich keine Probleme.
     
  10. Huhu,

    ich nutze diese Kabel - funktioniert einwandfrei:

    https://www.amazon.de/gp/product/B00P0ES0YE/ref=oh_aui_detailpage_o04_s00?ie=UTF8&psc=1 und https://www.amazon.de/gp/product/B00A30FLE2/ref=oh_aui_detailpage_o04_s00?ie=UTF8&psc=1
     
  11. Hatte ich nur als die Sensoren über einen USB-Hub liefen. Immer einer von dreien war schlecht (unterschiedlich). Seit alle am Mainboard hängen gibts keine Probleme. Alle drei sind mit aktiven USB2.0-Verlängerungen angeschlossen (alle 3 unterschiedliche Hersteller).

    Wenn ein Sensor dauerhaft schlechtes Tracking hat, könntest du natürlich in Optionen/Geräte das Sensoren-Setup nochmal durchführen, bis zu der Stelle wo er die Sensoren prüft und anzeigt. Dann müsste er ja einen "schlechten" anzeigen. Dann die USB-Stecker nacheinander raus ziehen bis der schlechte verschwindet.

    Aber schon doof, dass man sich die Sensoren nicht durchnummerieren kann, um diese zu identifizieren. Aber ähnlich bei der Vive, wenn er eine Lighthousebox updaten will, weiß man nie welche ;)
     
    stoeppel gefällt das.

Diese Seite empfehlen