Rift Roomscale, 360° Tracking

Dieses Thema im Forum "Oculus Rift" wurde erstellt von Fabian, 21. August 2016.

  1. Die Desk Demo unterstützt jetzt mehrere Kameras.
    Damit kann man sich in VR das Sichtfeld aller Kameras anzeigen lassen. Hilft ganz gut, wenn man die bestmögliche Aufstellung erreichen will.
    https://www.wearvr.com/apps/desk-scene-check-your-camera-bounds?query=cv1+desk

    Ob man eine der Kameras auch mitten in der Anwendung verschieben kann, weiß ich nicht. Einen Versuch wäre es aber wert... Wollte ich gestern nicht ausprobieren, da ich mir mein Setup nicht wieder kaputtmachen wollte. Meinen Bereich hatte ich nämlich komplett abgedeckt
     
  2. Kann mir einer von Euch einen vernünftigen USB-Hub 3.0 empfehlen?
     
  3. ich habe den von Inateck war nen vorschlag von oculus
     
  4. Inateck sind gut (egal ob 4 oder 5 Ports). Wichtig ist der Chipsatz: Fresco FL1100. Und unbedingt dann in den Hardwareeinstellungen ausschalten, dass Windows die Dinger in den Stromsparmodus versetzen darf.
     
  5. Vielen Dank, sollte er mit Netzteil sein? Vielleicht könntet ihr mir ein Modell empfehlen, möchte nicht gern zweimal kaufen.
     
  6. @stoeppel wo schalte ich das denn aus mit dem stromsparmodus ? wuste garnicht das es bei den usb karten sowas gibt :(
     
  7. Geräte-Manager - USB-Controller - (dann den USB-Root-Hub der Karte auswählen, nicht die einzelnen USB-Anschlüsse) -- Energieverwaltung - Haken bei "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" entfernen

    Das kann auch bei anderen Fehlern helfen. Immer wenn mein Ultrabook aus dem Ruhezustand erwacht ist, war das WLAN nicht mehr an. Das war auch dort der Fehler. Bei der USB-Karte führte es dazu, dass die Karte immer mal in den Energiesparmodus geschalten wurde und dadurch Unterbrechungen vorkamen.
     
  8. supi danke dir ;)
     
  9. Nabend Leute. Ich habe jetzt endlich den vierten Sensor. Nachdem mich die Konfiguration mit drei Sensoren recht positiv stimmte, bekomme ich das Setting mit 4 Sensoren nicht zu laufen. Es scheitert am Sensor Tracking. Habe schon probiert zwei Sensoren an usb 2.0 und 2 Sensoren an usb 3.0 anzuschließen. eben 3 an 3.0 und 1 an 2.0 und 4 an 3.0, hat nicht geholfen. Mit drei Sensoren klappt es wunderbar. Überspringen nützt nichts, da dann die sensoren nicht immer erkannt werden, bzw. die Position der sensoren glegentlich munter die durch den raum springt.

    Gibt es hier schon ne Anleitung irgendwo? Hat einer von euch es hinbekommen?


    Update zu später Stunde:

    Habe mal im Oculus Forum gestöbert. Da haben alle das gleiche Problem.

    Fazit: 4 Sensor Tracking funktioniert nicht. Ich denke auch nicht das Oculus daran nochmal schrauben wird, da man zukünftig sicherlich auf Inside Outside Tracking setzen wird. Wer mit dem Gedanken spielt sich noch einen vierten Sensor zu besorgen, sollte das lassen. Spart Geld zeit und nerven!!!
     
    #119 Oimann, 27. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2016
  10. Das ist ja ernüchternd. Ich brauche das hier zwar nicht, aber dann ist das ja ein ähnlicher Rohrkrepierer wie der Plan mit mehr als 2 LH's bei der Vive. Es mag zwar nur 1-3 % der User tangieren, weil nur sie überhaupt so viel Platz haben, dass es sich lohnen würde, aber man würde sich wünschen dass die Technologie schlicht solche Reserven bietet... :(
     

Diese Seite empfehlen